Friedemann Gramm

Friedemann Gramm

Friedemann Gramm leitet seit April 2001 die Städtische Musikschule Schwäbisch Gmünd. Nach dem Musikstudium mit Hauptfach Querflöte an den Musikhochschulen Trossingen und Freiburg unterrichtete er an der Musikschule Herrenberg. Dort war er auch kommissarischer und stellvertretender Schulleiter.
Schwerpunkte seiner Arbeit bilden die Konzeption und die Einführung von Kopperationsmodellen mit Grund- und Hauptschulen und Kindergärten. Die gute Zusammenarbeit mit den Musik treibenden Vereinen ist ihm ein besonderes Anliegen.

In den vergangenen Jahren wurden neue Musikschulangebote wie der Unterricht für Menschen mit Behinderung, das „Instrumentenkarussell“, der musikschulinterne Wettbewerb „SchwörhausMusiziert“ oder die Projekttage am Ende des Schuljahres eingeführt. Die Organisation der „SchwörhausKonzerte“ liegt ebenfalls in seiner Verantwortung. Friedemann Gramm ist Vorsitzender der Musikschulregion Ostwürttemberg und engagiert sich in verschiedenen Arbeitsgruppen des Landesverbandes der Musikschulen Baden-Württemberg. Seine Querflötenschüler finden sich regelmäßig unter den Preisträgern des Wettbewerbs „Jugend musiziert“.

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz