Goldschmiedeschüler präsentieren Abschlussarbeiten und Meisterstücke

Dialoge zwischen Illusion und Wirklichkeit

22. Juli – 18. September 2005

Die Ausstellung präsentiert die Meisterstücke der Fachschule für Schmuck und Gerät (Werkkunstschule) und die Abschlussarbeiten des Berufskollegs für Design, Schmuck und Gerät. Die Arbeiten widmen sich den Themen "Formensprache – Aussage" und "Kimono trifft Dirndl" in den verschiedensten Facetten und Formen. Die Schmuckstücke zeichnen sich durch spannende Materialmischungen aus, die vom klassischen Edelmetall bis hin zum Plastikbesteck reichen.

Die Ausstellung ist eine Kooperation der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd mit dem Museum im Prediger.

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz