Gremien und Beiräte

Schwäbisch Gmünd, 2012

Neben den beschließenden Ausschüssen sind weitere Gremien und Beiräte eingerichtet, die den Gemeinderat in speziellen Aufgabenbereichen beraten und nicht regelmäßig tagen.

Die Gremien und Beiräte bestehen sowohl aus Mitgliedern des Gemeinderates als auch aus externen fachkundigen Bürgern.

Ältestenrat
Der Ältestenrat besteht aus dem Oberbürgermeister als Vorsitzendem und den Vertretern der Fraktionen. Ohne in die Zuständigkeit des Gemeinderats und seiner Ausschüsse einzugreifen, bereitet der Ältestenrat den Ablauf der Sitzungen des Gemeinderats vor.

Ehrenrat
Der Ehrenrat ist identisch mit dem Ältestenrat. Dieser berät die Verleihungen des Ehrenbürgerrechts, des Ehrenrings und der Bürgermedaille vor und spricht eine Empfehlung an den Gemeinderat aus.

Jugendgemeinderat
Der Jugendgemeinderat berät den Gemeinderat und die Verwaltung der Stadt Schwäbisch Gmünd in jugendrelevanten Themen. Er setzt sich aus 32 Jugendlichen zusammen und wird alle 2 Jahre gewählt.

Jugendhausgremium
Das Jugendhausgremium ist ein mit Jugendlichen, Jugendvertretern, Vertretern der Fraktionen, des Integrationsbeirats und der Verwaltung besetztes Organ des Jugendhauses, welches unter anderem die Verbindung zwischen Jugendhaus und Stadtverwaltung sicherstellt. Im Jugendhausgremium werden aktuelle Programme, Projekte etc. besprochen.

Schulverband Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
Die Stadt Schwäbisch Gmünd und der Landkreis Ostalbkreis bilden einen Zweckverband, der den Namen „Schulverband Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd“ führt und seinen Sitz in Schwäbisch Gmünd hat. Der Schulverband erfüllt für die Verbandsmitglieder die Schulträgerschaft für das Landesgymnasium für Hochbegabte mit Internatsbetrieb in Schwäbisch Gmünd im Sinne von § 27 Abs. 1 des Schulgesetzes für Baden-Württemberg.

Theatergremium
In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro legt das Theatergremium den Spielplan für die jeweilige Theatersaison fest.

Gremium Generationentreff Spitalmühle
Das Gremium Generationentreff Spitalmühle berät die hauptamtliche Leitung in grundsätzlichen Fragen und gibt Empfehlungen für Veranstaltungen in der Spitalmühle. Insbesondere unterstützt das Gremium die Leitung des Generationentreffs Spitalmühle bei der wichtigen Aufgabe, das Programmangebot mit dem Programm der in der Stadt vorhandenen, in ähnlicher Arbeit tätigen Organisationen abzustimmen und zu vernetzen.

Gremium für Spielplätze und Baumpflege
Das Gremium für Spielplätze und Baumpflege ist zuständig für größere Baumarbeiten und Spielplätze. Es beschließt Baumentfernungen- oder Rückschnitte sowie die Erweiterung oder die Entfernung eines Spielplatzes. Dem Gremium gehören Mitglieder des Gemeinderates, sachkundige Bürger sowie Mitglieder der Verwaltung an.

Integrationsbeirat
Der Integrationsbeirat engagiert sich für die in Schwäbisch Gmünd lebenden Migranten. Er berät den Gemeinderat und seine Ausschüsse durch Anregungen, Empfehlungen und Stellungnahmen. Er befasst sich mit allgemeinen Fragestellungen zur Integration und berät Themen, die sich durch die Zuwanderung in Schwäbisch Gmünd ergeben. Zudem erfüllt er als Bindeglied zwischen den verschiedenen Nationalitäten und Kulturen die wichtige Aufgabe, die Kommunikation zu verbessern. Im Integrationsbeirat der Stadt Schwäbisch Gmünd sind sowohl Aussiedler und Spätaussiedler sowie Zuwanderer aus anderen Staaten vertreten, unabhängig von der Staatsangehörigkeit.

Kulturbeirat
Die Aufgabe des Kulturbeirates besteht darin, kulturpolitische Themen zu behandeln und verbindendes Element zwischen Gemeinderat, Stadtverwaltung und den im Arbeitskreis Kultur zusammengeschlossenen Kulturschaffenden der Stadt zu sein. Er berät den Gemeinderat in kulturellen Fragestellungen. Dem Kulturbeirat gehören acht Mitglieder des Arbeitskreises Kultur, sechs Mitglieder des Gemeinderates und drei Mitglieder der Verwaltung an.

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz