Flyer1
Movement

Movement

K-Mob

K-Mob

Revolutionary Movement

Revolutionary Movement

Funky Fruits / Die Autos

Funky Fruits / Die Autos

Freitag, 14. Juli 2006
AllStyle Summerfestival

Beim diesjährigen All Style Summer Festival feierten 627 Menschen mit und Menschen ohne Behinderung am Freitag, den 14.7.2006, bis tief in die Nacht hinein ein ausgelassenes gemeinsames Fest im großen Festzelt auf dem Gelände des Haus Lindenhofs. Dieses organisierte die Jugendkulturinitiative gemeinsam mit der Stiftung Haus Lindenhof in gelungener und super Zusammenarbeit. Das All Style Summer Festival bietet eine der wenigen Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung zusammen mit Menschen ohne Behinderung zu feiern und zu tanzen, eben zum gemeinsamen Musikerlebnis. Eigentlich sollten The Navigators aus Frankreich das All Style Festival eröffnen. Doch leider mussten sie ihren Auftritt im letzten Moment absagen, woraufhin die Funky Fruits aus Aalen kurzfristig einsprangen. Mit ihrer eigenen Mischung aus Punk, Rock und Grunge stimmten sie die Menge an Besuchern für den Verlauf des Abends musikalisch ein.
Danach betraten die Jungs von den Autos die Bühne, die mit ihrem Pop-Rock die Herzen der Besucher erfreuen konnten.
Als drittes betraten die Local Heroes von Gmünd, die Revolutionary Movement, die Bühne. Sie spielen eine Mischung aus Reggae und Hip Hop gepaart mit ihrer Liveband und so brachten sie das Publikum in Stimmung.
Als dann die vorletzte Band des Abends, K-Mob aus Hamburg, auf die Bühne kam, zog auf dem Gelände des Haus Lindenhof endgültig die ausgelassene Stimmung Kingstons ein. Ska mit allen Varianten von Gesang bis Blasinstrumenten bescherte allen musikalische Ausgelassenheit.
Und zum Schluss des Abends setzten The Movement aus Kopenhagen dem ganzen Festival die goldene Krone auf. Sie brachten mit ihrer Mischung aus Mod-Beat-Rock-Ska-Punk die Besucher ganz auf ihre Kosten. Die Stimmung war fantastisch und nach drei Zugaben beendeten sie ihren Auftritt, obwohl die Menge tobte.
Alles in allem kann man das All Style Festival am Freitagabend als großes Musikerlebnis und als großen Erfolg auf ganzer Linie für die Besucher und für den Veranstalter bezeichnen.
Wie Erkan Gezen, Heimbeiratsvorsitzender des Haus Lindenhof in seiner Ansprache auf der Bühne zum All Style Summer Festival 2006 meinte:
„Das Festival ist ein Erlebnis für alle Bewohner im Haus Lindenhof!“

mehr Fotos hier:
http://www.keitan.de/Bilder/Fotos/
The_Movement/2006/2006
_07_14_Schwaebisch_Gmuend/index.htm


 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz