Amtliche Bekanntmachungen

Bekannt gemacht werden Satzungen der Stadt sowie weitere, aufgrund rechtlicher Anforderungen amtlich zu veröffentlichende Texte. Zudem werden Mitteilungen anderer Behörden bekannt gemacht, die das Stadtgebiet und dessen Einwohner betreffen, soweit dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist.

Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen verantwortlich sind Oberbürgermeister Richard Arnold und der Leiter des Informationsamtes, Markus Herrmann, oder deren Vertreter im Amt

Amtliche Bekanntmachungen

Freitag, 16. Juni bis Donnerstag, 29. Juni

Ausschreibung von Bauarbeiten
Die Stadt Schwäbisch Gmünd schreibt folgende Arbeiten öffentlich nach VOB aus:

Friedensschule in Schwäbisch Gmünd
Sporthalle Sanierung Dach Umkleideräume

a) Dachabdichtungsarbeiten
b) Fensterbauarbeiten
c) Flaschnerarbeiten

Der vollständige Text der Ausschreibung ist im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de abrufbar.

Amt für Gebäudewirtschaft


Donnerstag, 8. Juni bis Donnerstag, 29. Juni

Fundsachen Mai 2017
Beim Fundbüro der Stadt Schwäbisch Gmünd, Waisenhausgasse, Schalterhalle im Innenhof, wurden im Monat Mai 2017 folgende Fundgegenstände abgegeben und können von den Verlierern oder deren Beauftragten dort abgeholt werden:

i-Phone, Farbe schwarz; Smartphone, Marke Samsung, Farbe schwarz, in schwarzer Klapphülle; Mountainbike, Marke Drossiger, Farbe weiß; mehrere Schlüsselbunde;

Fundtiere

4 Katzenbabys, aufgefunden in der Benzholzstraße

Fundtiere sind zu erfragen beim Tierheim Dreherhof, 73434 Aalen, Telefon: 07366/5886

Rechts- und Ordnungsamt

- Aufstellungsbeschluss und frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung –

Der Gemeinderat der Stadt Schwäbisch Gmünd hat am 27.07.2016 in seiner öffentlichen Sitzung beschlossen, dass der Bebauungsplan und die örtlichen Bauvorschriften Nr. 172 BII „Neues Wohnen Sonnenhügel“ im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB für das im abgedruckten Übersichtsplan abgegrenzte Gebiet aufzustellen ist. Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 2 (1) BauGB bekannt gemacht. Eine Umweltprüfung nach § 2 (4) BauGB wird im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB nicht durchgeführt.

Ziel und Zweck der Bebauungsplanung ist eine am Bedarf ausgerichtete Schaffung von Bauflächen für Wohngebäude und Wohnprojekte verschiedener Interessensgruppen. Im Plangebiet sollen sowohl hochwertige Eigentumswohnungen entstehen, als auch
bezahlbarer Wohnraum. Deshalb werden die Bauflächen in erster Linie für Mehrfamilienhäuser und größere Projekte umgesetzt.

Der Vorentwurf des Bebauungsplanes wird in der Zeit

vom 29.05.2017 bis 14.07.2017

je einschließlich während der üblichen Öffnungszeiten im Rathaus, Marktplatz 1, 3. Obergeschoss (Präsentationswand), zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt.

Der Plan kann im genannten Zeitraum auch auf der Homepage der Stadt Schwäbisch Gmünd unter www.schwaebisch-gmuend.de/bebauungsplaene eingesehen werden.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen beim Stadtplanungs- und Baurechtsamt vorgebracht oder schriftlich eingereicht werden.
Über sie entscheidet der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung.

Stadtplanungs- und Baurechtsamt

PDF-Datei herunterladen Bebauungsplan Nr. 172 BII "Neues Wohnen Sonnenhuegel".pdf

Die Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Schwäbisch Gmünd - Waldstetten beabsichtigt, den gemeinsamen Flächennutzungsplan zu ändern und führt hierzu eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB durch.

Ziel und Zweck der Flächennutzungsplan-Änderung:
Ziel und Zweck der Änderung des Flächennutzungsplanes ist es im Wesentlichen, einen Standort für den Bau einer Photovoltaikanlage zu definieren. Ein Teilbereich der mittlerweile stillgelegten Erdaushub- und Bauschuttdeponie „Gügling“ soll künftig als „Fläche für erneuerbare Energien - Photovoltaik“ dargestellt werden. Damit soll die Aufstellung eines Bebauungsplans vorbereitet werden, der die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung und den Betrieb der Photovoltaikanlage zur ökologisch sinnvollen Nutzung erneuerbarer Energien schafft.
Hierzu liegt der Vorentwurf für die Flächennutzungsplan-Änderung mit Begründung

in der Zeit vom 15.5.2017 bis 23.6.2017 (je einschließlich)

je einschließlich während der üblichen Öffnungszeiten im Rathaus Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 1, 3. Obergeschoss (Präsentationswand) und im Rathaus Waldstetten, Hauptstraße 1, 1.Obergeschoss zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.
Der Plan kann im genannten Zeitraum auch auf der Homepage der Stadt Schwäbisch Gmünd unter www.schwaebisch-gmuend.de/bebauungsplaene eingesehen werden.

Während der Auslegungsfrist können Anregungen vorgebracht oder schriftlich eingereicht werden.
Über sie entscheidet der gemeinsame Ausschuss der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft in öffentlicher Sitzung.

Stadtplanungs- und Baurechtsamt


PDF-Datei herunterladen Bebauungsplan Nr. 435 "Solarpark Guegling".pdf

Einträge insgesamt: 0
Seiten insgesamt: 0

Ausschreibungen

Friedensschule in Schwäbisch Gmünd
Sporthalle Sanierung Dach Umkleideräume

a.) Dachabdichtungsarbeiten
- ca. 500 m² bituminöse Flachdachabdichtung inkl. Anschlüsse an aufgehende Bauteile, Attiken, Lichtkuppeln, Oberlichter
- ca. 500 m² Wärmedämmung PIR inkl. Anschlüsse an aufgehende Bauteile, Attiken, Lichtkuppeln, Oberlichter

Ausführung: ab KW 39/ 2017

Angebotseröffnung: 28.06.2017 um 9:00 Uhr

Schutzgebühr: 10,00 EUR, für Porto etc. sind zusätzlich 3,00 EUR zu entrichten.

b.) Fensterbauarbeiten
- 25 m² Holz-Alu Fenster

Ausführung: ab KW 39/ 2017

Angebotseröffnung: 28.06.2017 um 9:30 Uhr

Schutzgebühr: 10,00 EUR, für Porto etc. sind zusätzlich 3,00 EUR zu entrichten.

c.) Flaschnerarbeiten
- 100 m Dachrandabdeckung ALU
- 100 m Verwahrung umlaufend ALU

Ausführung: ab KW 43/ 2017

Angebotseröffnung: 28.06.2017 um 10:00 Uhr

Schutzgebühr: 10,00 EUR, für Porto etc. sind zusätzlich 3,00 EUR zu entrichten.

Ablauf Zuschlagsfrist: 28.07.2017

Die Angebotsunterlagen können beim Amt für Gebäudewirtschaft, Rathaus, Zimmer 319, Marktplatz 1, 73525 Schwäbisch Gmünd ab Montag, den 12.06.2017 abgeholt werden. Rückfragen bitte unter Telefon 07171 6036591

Schutzgebühren werden nicht rückerstattet.

Bei Postversand sind für Porto etc. zusätzlich 3,00 EUR zu entrichten.

Angebote sind in einem verschlossenen Umschlag (mit Kennzeichnung) bei vorgenannter Adresse einzureichen.

Angebotseröffnungen am selben Ort.

Vergabeprüfstelle i.S.v. § 31 VOB/A:
Regierungspräsidium Stuttgart

Amt für Gebäudewirtschaft
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Herr Arnold
Marktplatz 1
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon 07171 6036560
Telefax 07171 6036599
Bernd.Arnold@schwaebisch-gmuend.de
Dezernat 2
Rathaus
Zimmer 317

Einträge insgesamt: 0
Seiten insgesamt: 0

Stellenangebote

Dienstag, 21. Oktober

Bewerberportal
www.schwaebisch-gmuend.de/bewerbung
Einträge insgesamt: 0
Seiten insgesamt: 0

Amtliche Wahlbekanntmachungen

Momentan sind keine Veröffentlichungen vorhanden
zurück
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz