Schwäbisch Gmünd, 2017

Ausstellungen und Veranstaltungen

März
08
2018
Donnerstag, 8. März 2018, 19:00 Uhr, Labor im Chor im Prediger, Galerie und Forum für Angewandte Kunst
Eröffnung der Ausstellung „Mücevher Bulu?turur – Schmuck verbindet“

Eröffnung am internationalen Frauentag im Refektorium des Prediger

Es sprechen:
Richard Arnold, Oberbürgermeister
Antje Schrupp, Journalistin und Politikwissenschaftlerin
mit dem Vortrag „Lasst uns uneinig bleiben“

Mücevher Bulu?turur – Schmuck verbindet: so heißt das Projekt, das 13 Goldschmiedinnen aus der Türkei, vornehmlich aus Istanbul, zusammenbringt. Stilistisch und technisch eigenwillige Arbeiten kommen da zusammen, poetische und ausdrucksstarke Schmuckstücke – diese Individualität möchte die Ausstellung feiern; und damit die kleine aber feine Autorenschmuckszene in der Türkei. ... mehr
März
08
2018
Donnerstag, 8. März 2018 bis Sonntag, 8. April 2018, Labor im Chor im Prediger, Galerie und Forum für Angewandte Kunst
Mücevher Bulu?turur – Schmuck verbindet

Mücevher Bulu?turur – Schmuck verbindet: so heißt das Projekt, das 13 Goldschmiedinnen aus der Türkei, vornehmlich aus Istanbul, zusammenbringt. Stilistisch und technisch eigenwillige Arbeiten kommen da zusammen, poetische und ausdrucksstarke Schmuckstücke – diese Individualität möchte die Ausstellung feiern; und damit die kleine aber feine Autorenschmuckszene in der Türkei. ... mehr
April
07
2018
Samstag, 7. April 2018, 20:00 Uhr, Labor im Chor im Prediger, Galerie und Forum für Angewandte Kunst
Finissage der Ausstellung „Mücevher Bulu?turur – Schmuck verbindet“

Zur Finissage „Mücevher Bulu?turur – Schmuck verbindet“ gibt es eine Schmuckparty mit Live-Musik von Heidrun Havran am Piano. Die ausstellenden Goldschmiedinnen aus Istanbul und aus der Region präsentieren ihren Schmuck gemeinsam auf dem großen Galerietisch – offen und einladend. Es begegnen sich Besucher und Künstlerinnen, alles kann an- und ausprobiert, bewundert und auch gekauft werden.

Mücevher Bulu?turur – Schmuck verbindet: so heißt das Projekt, das 13 Goldschmiedinnen aus der Türkei, vornehmlich aus Istanbul, zusammenbringt. Stilistisch und technisch eigenwillige Arbeiten kommen da zusammen, poetische und ausdrucksstarke Schmuckstücke – diese Individualität möchte die Ausstellung feiern; und damit die kleine aber feine Autorenschmuckszene in der Türkei. ... mehr
Einträge insgesamt: 3
Seiten insgesamt: 1
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz