Kultur-Highlights in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd, 2013

Zahlreiche Festivals prägen das aufregende Leben der Kulturstadt Schwäbisch Gmünd. So z.B. das Festival Europäische Kirchenmusik, das im Juli/August Künstler aus ganz Europa nach Schwäbisch Gmünd zieht. Festliche Chormusik, Orgelkonzerte, Gospels, Tanz und innovative Projekte sorgen in den historischen Kirchen der Stadt und des Umlandes für höchsten Kunstgenuss.

Mit schräger Musik und phantasievollen Kostümen präsentiert sich hingegen zur Fasnet das internationale Guggenmusik-Festival, das größte in ganz Süddeutschland. Das „Mekka der Guggenmusik“ besuchen jedes Jahr Musiker aus der Schweiz, Liechtenstein und Deutschland.

Darüber hinaus sorgen weitere, zahlreiche Veranstaltungen und Feste für eine ganz besondere Atmosphäre im Herzen von Schwäbisch Gmünd. Sei es das Stadtfest, das alljährlich im Juni für gute Unterhaltung sorgt, die Altersgenossenfeste mit Umzügen, die eine über 140-jährige Tradition in Gmünd aufweisen, die Veranstaltung „Musik in Gmünder Kneipen“, bei der rund 45 Kneipen musikalisch auf den Kopf gestellt werden, der Gmünder Weihnachtsmarkt, der den historischen Stadtkern in einen ganz besonderen weihnachtlichen Glanz verwandelt oder zahlreiche Theater-, Tanz-, Musik- und Kabarett-Veranstaltungen.

Weitere kulturelle Highlights sind das Museum und die Galerie im Prediger sowie die Galerie des Gmünder Kunstvereins im Kornhaus, die alle Besucher mit tollen Ausstellungen verzaubern. Wer ein Industrie-Kulturdenkmal der Extraklasse erleben möchte, der muss das Museum Silberwarenfabrik Ott-Pauser aufsuchen. In dieser Fabrik, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint, wird der Besucher in die Blütezeit der Gmünder Edelmetallindustrie des 19. Jahrhunderts versetzt.

Überzeugen Sie sich selbst von dem vielseitigen kulturellen Angebot in Schwäbisch Gmünd – wir haben bestimmt nicht zu viel versprochen! Nähere Informationen erhalten Sie im i-Punkt Schwäbisch Gmünd oder unter der Rubrik Kultur.

  KulturHighlights 2014  (PDF-Datei, 2,00MB)