Freitag, 04. Juli
5. All Style Summerfestival
I-Fire, One Droppers, Prague Ska Conspiracy, ...

Schwäbisch Gmünd, 2008
Schwäbisch Gmünd, 2008
Schwäbisch Gmünd, 2008
Schwäbisch Gmünd, 2008

Dieses Jahr ist es der JKI wieder gelungen in Zusammenarbeit mit der Stiftung Haus Lindenhof das AllStyle Summerfestival auf die Beine zu stellen. Nach einjähriger Auszeit ist man stolz es dieses Jahr wieder veranstalten zu können und feiert auch gleich ein Jubiläum, das AllStyle Festival geht nun in die 5. Runde. Mit von der Partie sind dieses Jahr die Bands I-Fire aus Hamburg, One Droppers aus Mailand, Prague Ska Conspiracy aus Prag, Rumble Bumble Bees aus Regensburg und der lokale Act Loud ‚n’ Funky. Wie die Jahre zuvor schon gezeigt haben trägt das Festival sehr zur Integration der Menschen mit Behinderung bei und gewährleistet ein Fest zusammen mit Menschen ohne Behinderung, wobei die Bewohner des Haus Lindehof nicht nur als Zuschauer vor Ort sind, sie tragen auch eine wichtige Rolle in der Planung und Durchführung des Abends in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen der JKI.

Den Anfang des Abends bestreitet der Local Act Loud ‚n’ Funky. Die Jungs werden mit ihrem Mix aus Rock’n’Roll und Rockmusik die Gäste schon einmal auf gebührende Art und Weise auf den Abend einstimmen.

Im Anschluss daran werden die Rumble Bumble Bees die Bühne entern. Nun ist  Ska Punk an der Reihe. Die Rumble Bumble Bees sind eine 6 Köpfige Kapelle aus Regensburg und spielen in der aktuellen Besetzung seit 2005. Was als Zusammenschluss einiger seltsamer Jugendlicher begonnen hat, entwickelte sich langsam aber sicher zu einer überzeugenden Liveband mit abwechslungsreichem Sound zwischen sing-along Streetpunk, Skacore und Ska.

Darauf geht es mit der Prague Ska Conspiracy weiter. Sie spielen traditionellen Jamaikanischen SKA in der Art von Bands wie Skatalites. Mit dabei haben sie eine fantastische Sängerin. Ihre afrikanischen Wurzeln passen super zu dem Stil der Prague Ska Conspiracy und so wurde aus dem Anfangsprojekt schnell eine ernst zunehmende Band mit Auftrittsangeboten aus allen Ländern. Mittlerweile sind sie kein Geheimtipp mehr und zählen zu den herausragenden jüngeren Bands Europas. Im Januar 2008 erschien ihr erstes Meisterwerk "Life on Ropes", aber die Band sagt über sich selber, dass nur auf den Konzerten die Möglichkeit besteht die Energie, die sie auszeichnet zu spüren.

Weiter geht es mit den One Droppers aus Mailand. Die Italiener haben es sich zum Ziel gesetzt, die glanzvolle Musik von Studio One Records auf moderne Weise in einem anderen Land, in einer anderen Zeit wieder zum Leben zu erwecken. Dabei darf natürlich die Hammond Orgel nicht fehlen die sie natürlich im Gepäck mit dabei haben. One Droppers gehören nicht nur in Italien zu den Topacts was Rocksteady und Ska angeht, sie erobern auch immer mehr die Herzen der Liebehaber dieser Stile in ganz Europa. Die Distanz nach Kingston hindert sie nicht daran, nahtlos an die großen Vorbilder aus dieser Stadt aufzuschließen und dem Ganzen noch eine eigene Note zu verpassen.

Den Abschluss des Abends bildet die Reggae Dancehall Band I-Fire aus Hamburg. Sie selber bezeichnen ihre Musik als Power-Mitmach-Reggae. Und was darunter zu verstehen ist, ergibt sich bei den Auftritten spätestens nach den ersten Songs - eine explosive Mischung aus Reggae Riddims,Roots, und modernem HipHop - ein heißer Mix, unterstrichen durch deutsche Texte, die ins Ohr gehen. Man weiß längst, wer und was sich hinter I-Fire verbirgt - ein positiver Vibe, den man mit nach Hause nehmen kann, einfach voller Energie. Nach Auftritten in kleinen Clubs, vorwiegend in Hamburg, folgten die ersten Gigs auf Festivals in ganz Deutschland und spätestens seit dem Chiemsee Reggae Summer ist klar, dass sie zu den führenden Deutschen Bands dieses Genres gehören.


Mit diesen 5 Bands wurde wieder eine gelungene Mischung verschiedener Musikstile gefunden. Nach den hohen Besucherzahlen bei den letzten AllStyle Festivals, darf auch dieses Jahr wieder von einem guten Andrang ausgegangen werden. Deshalb kann man sich Karten ganz bequem im Vorverkauf kaufen und zwar im Esperanza und im Schwarzmarkt Schwäbisch Gmünd und unter der E-Mail Adresse esperanza@goldmail.de
Der Preis im Vorverkauf beträgt 8€. 

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz