Ulrike Kuntze-Meissl

Schwäbisch Gmünd, 2010

Sie ist 1963 in München geboren. Ihr Studium absolvierte sie im Hauptfach Rhythmik, Nebenfächer Klavier, Blockflöte, von 1982 – 87 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Von 1991-1994 befasste sie sich im Rahmen der berufsbegleitenden Zusatzausbildung „Integrative Tanzpädagogik“ besonders mit Bewegung und Tanz.

Ihren Beruf übte sie bisher u.a. aus:

  • freiberuflich als Dozentin für Fortbildungslehrgänge für ErzieherInnen zum Thema Rhythmik, Kreativer Kindertanz, Bewegungserziehung
  • als Gastdozentin für Rhythmik an der Hochschule für Musik u. Darst. Kunst in Stuttgart im Studiengang Elementare Musikerziehung – PH –Heidelberg,PH- Schwäbisch Gmünd
  • Musikschule Bietigheim-Bissingen, Leinfelden-Echterdingen,Ditzingen:   Rhythmik im Vorschulbereich, Rhythmik für Lernbehinderte 

Seit 1994 ist sie an der Musikschule Schwäbisch Gmünd im Bereich Rhythmik im Vorschulbereich beschäftigt.

Nach der Elternzeit entwickelte sie das Konzept für die „Musikwerkstatt“ mit. Die Musikwerkstatt ist ein Angebot  innerhalb der Bildungskooperation zwischen Musikschule und Grundschulen.

Seit 2009 ist sie Fachbereichsleiterin für die „Musikwerkstatt“.

 „Die Begeisterung für Musik , Bewegung und Sprache und die Faszination ,die in ihrer Verbindung liegt, möchte ich weitergeben. Dabei bemühe ich mich durch vielfältige Methoden des Unterrichts möglichst jedes Kind zu erreichen, seine individuelle Ausdrucksfähigkeit weiterzuentwickeln und dadurch seine Persönlichkeit, innerhalb einer Gemeinschaft, zu stärken.“

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz