Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

November
06
2006
Adventskalender mit Gmünder Motiven

Schwäbisch Gmünd (GEK/sv) GEK Vorstandsvorsitzender Dieter Hebel und Oberbürgermeister Wolfgang Leidig haben heute im Rat-haus einen neuen Adventskalender mit Schwäbisch Gmünder Moti-ven vorgestellt. Den Kunstkalender hat der bekannte Lorcher Künstler Hans Kloss gestaltet. Dieser hat mit dem 30 Meter langen und 4,50 Meter hohen Stauferrundbild im Kloster Lorch das größte Gemälde auf Leinwand in Südwestdeutschland geschaffen.

Schwäbisch Gmünd (GEK/sv) GEK Vorstandsvorsitzender Dieter
Hebel und Oberbürgermeister Wolfgang Leidig haben heute im Rathaus einen neuen Adventskalender mit Schwäbisch Gmünder Motiven vorgestellt. Den Kunstkalender hat der bekannte Lorcher Künstler Hans Kloss gestaltet. Dieser hat  mit dem 30 Meter langen und 4,50 Meter hohen Stauferrundbild im Kloster Lorch das größte Gemälde auf Leinwand in Südwestdeutschland geschaffen.
 
Der süße, mit belgischer Schokolade gefüllte Adventskalender ist etwas kleiner, kann als Geschenk auch eine große Freude bereiten. Der Reinerlös der Aktion sowie die Unterstützung der porträtierten Firmen wird - wie Dieter Hebel und Ob Leidig hervorhoben - dazu verwendet, Schwäbisch Gmünd noch schöner zu machen: Der Kreisel Glocke-Kreuzung soll eine künstlerische Aufwertung erhalten durch eine Arbeit entwickelt von Studenten der Schwäbisch Gmünder Hochschule für Gestaltung. Schließlich ist dieser Knotenpunkt Zugang zur Innenstadt und damit eine der Visitenkarten Gmünds.

 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz