Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Februar
03
2005
Landesfamilienpässe

Schwäbisch Gmünd (sv) Mit dem Landesfamilienpass können mancherlei Ausflüge preisgünstiger unternommen werden. Beim Bürgerbüro (im Rathaus, Marktplatz 1) und beim jeweiligen Bezirksamt sind die entsprechenden Gutscheinhefte jetzt eingegangen und können abgeholt oder neu beantragt werden.

Schwäbisch Gmünd (sv) Mit dem Landesfamilienpass können mancherlei Ausflüge preisgünstiger unternommen werden. Beim Bürgerbüro (im Rathaus, Marktplatz 1) und beim jeweiligen Bezirksamt sind die entsprechenden Gutscheinhefte jetzt eingegangen und können abgeholt oder neu beantragt werden. Den Familienpass erhalten:
--- Familien mit mindestens drei kindergeldberechtigten Kindern, die mit ihren Eltern (oder 1 Elternteil + Partner in eheähnlicher Gemeinschaft) in häuslicher Gemeinschaft leben.
--- Familien mit einem Elternteil, welcher mit mindestens einem Kind in häuslicher Gemeinschaft lebt.
--- Familien mit einem kindergeldberechtigten schwerbehinderten Kind mit mindestens 50 v.H. Erwerbsminderung.
(Familien nur mit einer Aufenthaltsbefugnis haben keinen Anspruch auf Kindergeld und können deshalb keinen Landesfamilienpass erhalten).Unter Vorlage des Landesfamilienpasses und mit dem Gutscheinheft können beispielsweise Staatliche Schlösser und Gärten, die Staatlichen Museen des Landes unentgeltlich oder zu einem ermäßigten Eintritt besucht werden. (Bei jedem Besuch wird der entsprechende Gutschein eingelöst. Aufgrund von unumgänglichen Kürzungen im Landeshaushalt berechtigen die Gutscheine „Wilhelma“ und „Blühendes Barock“ nur noch zu einem ermäßigten Eintritt.) Das Ravensburger Spieleland gewährt Landesfamilienpassinhabern auch dieses Jahr einen ermäßigten Eintritt. Die Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH bietet den Passinhabern erneut die historische Stadtführung durch Esslingen (jeden Samstag 14 Uhr und jeden Sonntag 11 Uhr, Treffpunkt vor der Stadtinformation, Marktplatz 2, 73728 Esslingen am Neckar) kostenfrei an.
Das Land macht darauf aufmerksam, dass eine Gewähr für die Richtigkeit der in der Broschüre 2005/2006 aufgeführten öffnungszeiten der Einrichtungen nicht übernommen werden kann. Die Neuauflage der Broschüre „Staatliche Schlösser und Gärten“ hat sowohl für 2005 als auch für 2006 Gültigkeit.Die öffnungszeiten des Bürgerbüros in Schwäbisch Gmünd sind:
Montag, Dienstag, Mittwoch 8.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 8.00 - 18.00 Uhr
Freitag 8.00 - 17.00 Uhr
Samstag 9.30 - 12.30 Uhr

 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz