Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Februar
07
2005
Verkehrsbeschränkungen am Faschingsdienstag

Am Faschingsdienstag, den 08.02.2005 findet zwischen 13.30 Uhr und 17.00 Uhr der Fasnachtsumzug in der Innenstadt von Schwäbisch Gmünd statt.Für die Verkehrsteilnehmer ergeben sich hierdurch folgende änderungen:

Am Faschingsdienstag, den 08.02.2005 findet zwischen 13.30 Uhr und 17.00 Uhr der Fasnachtsumzug in der Innenstadt von Schwäbisch Gmünd statt.
Für die Verkehrsteilnehmer ergeben sich hierdurch folgende Änderungen:
 
1. Die Behindertenparkplätze auf dem Unteren Marktplatz werden ab 9.00 Uhr gesperrt. Sie können nicht mehr benützt werden.
 
2. Der Obere Marktplatz ist von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr für den Verkehr gesperrt.
 
3. Ein Teilstück der Schwerzerallee, die Katharinenstraße, die Rektor-Klaus-Straße vom Arbeitsamt bis zur Einmündung Lorcher Straße, ein Teilstück der Uferstraße so wie die gesamte Innenstadt werden ab 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt (für den ÖPNV in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 17.00 Uhr) .
 
4. Entlang der Umzugsstrecke werden Halteverbote aufgestellt. Es wird allerdings darauf geachtet, dass die Parkhauszufahrten bis 13.00 Uhr freigehalten werden. Die Zufahrt zum Parkhaus City-Center über die Hintere Schmiedgasse - Kalter Markt und Höferlesbach ist bis 13.00 Uhr möglich.
 
5. Die Kraftfahrer werden gebeten, den Weisungen der Polizeibeamten Folge zu leisten und die angeordneten Beschilderungen zu beachten.
 
6. Die Bushaltestellen am Unteren Marktplatz, der Vorderen- und Hinteren Schmiedgasse werden ab 17.00 Uhr wieder fahrplanmäßig angefahren.
 
Während des Umzugs werden - vom Fahrplan abweichend - folgende Haltestellen angefahren >>>
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz