Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

April
28
2005
Halbtagesfahrt ins Rieser Bauernmuseum

Die Spitalmühle lädt ein zu einer Halbtagesfahrt zum Rieser Bauernmuseum

Die Spitalmühle lädt ein zu einer Halbtagesfahrt zum  Rieser Bauernmuseum in Maihingen bei Nördlingen am Dienstag, den 10. Mai. Die Abfahrt ist um 12.30 Uhr in der Ledergasse (Betten-Kraus) und die Rückkehr gegen 19.00 Uhr.
 
Das Rieser Bauernmuseum ist nach Meinung des Veranstalters eines der sehenswürdigsten Museen seiner Art, denn es umfasst zwei gut erhaltene, denkmalgeschützte Gebäude. Auf einer Ausstellungsfläche von 2400 qm stehen das ursprüngliche Brüder- und spätere Brauhaus eines Klosters und die lang gestreckte Klosterökonomie.
 
Die Ausstellung zeigt die Themenbereiche Wohnen, Kleidung und Handwerk. Sie gibt außerdem einen Einblick in die Rieser Landwirtschaft im Wandel.
Zurzeit besteht auch die Möglichkeit, die Sonderausstellung "Bunte Warenwelt und Werbung" zu besuchen. Die Teilnehmer können sich zu einer Führung durch diese Sonderausstellung bei der Anmeldung für den Ausflug anmelden.
Das ehemalige, 1472 gegründete Birgittenkloster und die 1712 neu errichtete Kirche  mit ihren kunstvollen Altären, bemerkenswerten Fresken und der barocken Orgel bilden inmitten der Rieslandschaft ein reizvolles Ensemble.
Nach dem Museumsbesuch ist Gelegenheit zur Einkehr in der Klosterschenke gegenüber vom Museum.
Interessierte  können sich bei der Spitalmühle (Telefon 07171/ 36162) bis zum       6. Mai mit einer Voranzahlung anmelden.

 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz