Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Oktober
08
2007
Vergabeentscheidung für die Landesgartenschau 2014 nicht mehr in Frage gestellt

Schwäbisch Gmünd (sv) Die Stadtverwaltung wurde gestern am späteren Nachmittag unterrichtet, dass die Vergabeentscheidung des Gemeinderates vom 19. September 2007 zugunsten des Büros "a 24 Robel-Swillus & Partner" nicht mehr in Frage gestellt wird.

Schwäbisch Gmünd (sv) Die Stadtverwaltung wurde gestern am späteren Nachmittag unterrichtet, dass die Vergabeentscheidung des Gemeinderates vom 19. September 2007 zugunsten des Büros "a 24 Robel-Swillus & Partner" nicht mehr in Frage gestellt wird. Das Büro hutterreimann + cajka hat - wie es in einem Schreiben von deren Rechtsvertreter heißt - entschieden "nicht von den ihr gegebenen Rechtsschutzmöglichkeiten Gebrauch zu machen". Die Stadtverwaltung wird nun die Vorbereitungen für die Landesgartenschau 2014 dem Beschluss des Gemeinderates entsprechend weiter vorantreiben.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz