Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Februar
19
2008
Große Resonanz für Kirchenmusikkompositionswettbewerb

Schwäbisch Gmünd (sv) Zwei Strophen aus dem "Hohen Lied" des Alten Testaments galt es im Kompositionswettbewerb für 2008 des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd für einen vierstimmigen gemischten Chor a capella zu vertonen. 79 Komponisten aus aller Welt haben Werke zu diesem Wettbewerb eingesandt. Am gestrigen Freitag traf die Jury in den Räumen des Kulturbüros der Stadt zusammen, um aus den Kompositionen jene auszuwählen, die im Eröffnungsgottesdienst des Festivals am Freitag, 11. Juli 2008 im Heilig-Kreuz-Münster vom Vocalensemble Kassel unter Leitung von Eckhard Manz uraufgeführt werden soll.

Mitglieder der Jury sind die Komponisten Professorin Younghi Pag-Paan (Bremen) und Axel Ruoff (Stuttgart), der Dirigent Eckhard Manz (Kassel) sowie der Programmdirektor des Festivals und Kirchenmusikdirektorin Sonntraud Engels-Benz (Schwäbisch Gmünd). Das Wettbewerbsergebnis wird zusammen mit der detaillierten Vorstellung des Festivalprogramms für 2008 am 13. März bekanntgegeben.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz