Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Februar
21
2008
Telefonaktion zur Einführung der „Umweltzone“

Wann erhalte ich für mein Fahrzeug eine Ausnahmegenehmigung? Ist mein Fahrzeug zur Nachrüstung geeignet? Wo verläuft die Umweltzone? Dies sind nur einige Fragen die sich mit der Einführung der Umweltzone in Schwäbisch Gmünd am 01.03.2008 stellen.

Schwäbisch Gmünd (sv) Wann erhalte ich für mein Fahrzeug eine Ausnahmegenehmigung? Ist mein Fahrzeug zur Nachrüstung geeignet? Wo verläuft die Umweltzone? Dies sind nur einige Fragen die sich mit der Einführung der Umweltzone in Schwäbisch Gmünd am 01.03.2008 stellen.  
Gemeinsam mit dem Ostalbkreis und der Kfz-Innung wird die Stadt Schwäbisch Gmünd am Donnerstag, den 21. Februar in der Zeit zwischen 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr eine Telefonaktion durchführen.  
Hierzu werden Experten unter eigens frei geschalteten Telefonnummern zur Verfügung stehen. Alle Fragen zum Thema Umweltzone, wie Plakettenzuteilung, Fahrverbote, Ausnahmeregelungen und Nachrüstung können dann direkt an die Experten gestellt werden.

Bei Fragen zur Plakettenzuteilung und zu Ausnahmegenehmigungen:07171-603-311 Doris ForstenhäuslerLeitern des Geschäftsbereichs Straßenverkehr beim Landratsamt Ostalbkreis 
 
Bei Fragen zur Nachrüstung: 07171-603-312 Eugen Bläse Kfz-Innungsobermeister.

Bei Fragen zur Umweltzone und den Fahrverboten sowie zum Luftreinhalte- und Aktionsplan:07171-603-313 Gerd Hägele Abteilungsleiter Umwelt und Verkehr Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz