Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

März
03
2008
Vorstellung der Gartenschauplanungen im Regierungspräsidium

Oberbürgermeister Wolfgang Leidig traf sich dieser Tage mit dem Regierungsvizepräsidenten Josef Kreuzberger in Stuttgart. Thema war die weiter fortschreitenden Planungen zur Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd (sv) Oberbürgermeister Wolfgang Leidig traf sich dieser Tage mit dem Regierungsvizepräsidenten Josef Kreuzberger in Stuttgart. Thema war die weiter fortschreitenden Planungen zur Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd. Die Delegation aus Schwäbisch Gmünd unter Beteiligung der betroffenen Fachämter hatte die Planungen der Stadt in entsprechende Förderbereiche eingeteilt, die dann den Abteilungen und Fachreferaten Straßenwesen und Verkehr, Ländlicher Raum, Gewässer, Stadtsanierung und Tourismus vorgestellt wurden. Gemeinsam mit dem Regierungspräsidium werden nun die Möglichkeiten zur Förderung untersucht und konkrete Kontakte zwischen den Fachämtern der Stadt und den Referaten des Regierungspräsidiums aufgebaut. Ergebnis war, dass der Weg zur Landesgartenschau im konstruktiven Dialog gemeinsam beschritten werde. Man vereinbarte, zeitnah Gespräche auf Fachebene zu beginnen und regelmäßig Referatsübergreifende Treffen zum Thema Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd 2014 abzuhalten.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz