Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

März
17
2008
Bargau erhält neues Wohnbaugebiet

Seinen ersten Spatenstich als Ortsvorsteher konnte Franz Rieg gemeinsam mit dem Tiefbauamtsleiter der Stadt Jupp Jünger in Bargau vornehmen. Gemeinsam mit den an der Erschließung beteiligten Baufirmen wurde damit der Startschuss für die Erschließungsarbeiten des Baugebiets "Lützenbühl II" in Bargau geben.

Schwäbisch Gmünd (sv) Seinen ersten Spatenstich als Ortsvorsteher konnte Franz Rieg gemeinsam mit dem Tiefbauamtsleiter der Stadt Jupp Jünger in Bargau vornehmen. Gemeinsam mit den an der Erschließung beteiligten Baufirmen wurde damit der Startschuss für die Erschließungsarbeiten des Baugebiets "Lützenbühl II“ in Bargau geben.
  In landschaftlich reizvoller Lage am westlichen Eingang des Stadtteils Bargau entstehen nun 40 neue Wohnbauplätze.
  "Mit dem Baugebiet "Lützenbühl II" steht nun auch in Bargau eine größere Zahl von attraktiven  Wohnbauplätzen zur Verfügung", erklärte Ortsvorsteher Franz Rieg.

Insgesamt belaufen sich die Erschließungskosten für das Baugebiet auf  930.000 Euro. Ende Juli 2008 werden die Erschließungsarbeiten abgeschlossen sein. Insgesamt werden rund 1,3 km Kanalbauarbeiten durchgeführt, ein Regenrückhaltebecken mit 480 m³ Rückhaltefläche wird ebenso gebaut,  wie 3 Wohnstraßen."
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz