Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

April
08
2008
Kommunaler Jugendplan

Am Freitag und Samstag, 18. und 19. April, haben junge Gmünder die Gelegenheit, Lob und Kritik über ihre Stadt zu äußern, ihre Wünsche und Bedürfnisse aufzuzeigen ...


Schwäbisch Gmünd (sv) – Am Freitag und Samstag, 18. und 19. April, haben junge Gmünder die Gelegenheit, Lob und Kritik über ihre Stadt zu äußern, ihre Wünsche und Bedürfnisse aufzuzeigen, den Erwachsenen mal die Meinung zu sagen und den Fachkräften der Offenen Kinder- und Jugendarbeit den Weg zu weisen.

Kinder- und Jugendforen: Wo drückt der Schuh?
Was bringen große Pläne von großen Leuten wenn sie am Bedarf vorbeigeplant werden? Nichts oder nicht wirklich viel!
Bei den Foren, die im Hans-Baldung-Gymnasium in der Innenstadt stattfinden, können Kinder und Jugendliche gemeinsam mit anderen ihre Interessen vertreten, ihre Wünsche äußern, ihre Sorgen mitteilen und konkrete Vorschläge in die sie betreffenden Dinge machen.

Zu Beginn der Foren werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Ergebnisse aus der Umfrage, an denen sie teils selbst mitgemacht haben, bekannt gegeben. Den Kindern und Jugendlichen wird anschließend Zeit und Raum gegeben, ihre Anliegen vorzubringen, Mitstreiter zu suchen und zu finden und gemeinsam in Teamarbeit diese zu be- bzw. erarbeiten. Unterstützung hierfür finden sie in den Moderatoren: Vertreterinnen und Vertreter des Jugendgemeinderats und hauptamtliche Fachkräfte aus der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Im Plenum, zum Abschluss der Veranstaltung, stellen die Kinder und Jugendlichen selbst die Ergebnisse ihrer Arbeit der Öffentlichkeit vor und übergeben diese an Oberbürgermeister Wolfgang Leidig und Bürgermeister Dr. Joachim Bläse.
Diese Ergebnisse sind wichtiger Bestandteil des Kommunalen Jugendplans.

Wann und für wen?
Das Jugendforum findet am Freitag, 18. April, ab 14.00 Uhr im Hans-Baldung-Gymnasium statt. Teilnehmen können Jugendliche von 13 bis 18 Jahren. Ab ca. 19.30 bis 22.00 Uhr findet zum Abschluss eine Disco mit "DJ Toba" statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, Getränke und Essen werden ebenfalls kostenfrei angeboten.
Das Kinderforum findet am Samstag, 19. April, ab 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr statt, ebenfalls im Hans-Baldung-Gymnasium in. Teilnehmen können Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Während der Pausen und am Ende des Kinderforums lädt der Kinderzirkus „Pimparello“ zum Staunen und Mitmachen ein.

Eltern haben die Möglichkeit in der Elternecke gemütlich Kaffee oder Tee zu trinken und in Illustrierten zu blättern, während ihr Kind sich für seine Interessen einsetzt. Auch beim Kinderforum ist für Speisen und Getränke bestens gesorgt, die Teilnehmer werden kostenfrei verpflegt, auch die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen:
Kinder- und Jugendbüro / Jugendhaus Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171-30443, E-mail: jugendhaus@mac.com. Ansprechpartner: Hermann Gaugele, Leiter der Offenen Jugendarbeit.

 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz