Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

April
22
2008
Förderverein stellt Museumskonzeption vor

Vertreter des Fördervereins Gmünder Schulmuseum, angeführt von der Vereinsvorsitzenden, Gerda Fetzer, waren zu einem Gespräch bei Oberbürgermeister Wolfgang Leidig und Kulturbürgermeister Dr. Joachim Bläse...

Schwäbisch Gmünd (sv) Vertreter des Fördervereins Gmünder Schulmuseum, angeführt von der Vereinsvorsitzenden, Gerda Fetzer, waren zu einem Gespräch bei Oberbürgermeister Wolfgang Leidig und Kulturbürgermeister Dr. Joachim Bläse. Der Förderverein konnte bei diesem Gespräch die neue Museumskonzeption für ein mögliches neues Schulmuseum in Schwäbisch Gmünd übergeben.

Neben der Raumfrage ist für ein künftiges Schulmuseum eine Konzeption für das Schulmuseum unabdingbar, so Oberbürgermeister Wolfgang Leidig. Mit der Übergabe und Vorstellung der Konzeption ist ein weiterer wichtiger Schritt hin zum Museum in Schwäbisch Gmünd gelungen. Der Oberbürgermeister bekräftigte seine Aussage, dass für das Schulmuseum Räume in den städtischen Gebäuden Marktplatz 27 und 31 mit Zu-gang über das Freudental vorgesehen sind. Derzeit ist die Stadt in konkreten Verhandlungen mit einem Investor, welcher auf Basis des Ergebnisses des Architekturwettbewerbes die Sanierung und den teilweise Neubau der Gebäude vorsieht.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz