Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

August
15
2008
Übernachtungszahlen steigen

Eine sehr erfreuliche Zwischenbilanz kann die Touristik- und Marketing GmbH für das erste Halbjahr 2008 vermelden...

Schwäbisch Gmünd (sv) Eine sehr erfreuliche Zwischenbilanz kann die Touristik- und Marketing GmbH für das erste Halbjahr 2008 vermelden. Von Januar bis Juni sind in Schwäbisch Gmünd nach der Mitteilung des Statistischen Landesamts sowohl die Übernachtungen wie auch die Gästeankünfte deutlich gestiegen.
Während die Gästeankünfte in diesem Zeitraum um 5 % stiegen, wurden in den Gmünder Beherbergungsbetrieben in den ersten sechs Monaten insgesamt gut 14 % mehr Übernachtungen gezählt. In absoluten Zahlen: 67.353.
Die meisten Übernachtungen, konkret 12.870, wurden vom Landesamt dabei im Monat Mai gezählt.
Der Anteil der Übernachtungen durch ausländische Gäste lag bei 8.053, also knapp 12 %. Dieser Wert war im ersten Halbjahr 2008 dabei leicht rückläufig.
Insgesamt verweilten die Gäste durchschnittlich 2,5 Tage in der Stadt. Im selben Vorjahreszeitraum waren es 2,3 Tage.
Diese leicht gestiegene Aufenthaltsdauer spricht dafür, dass neben einem großen Anteil an Geschäftsreisenden in dieser Zeit auch eine steigende Anzahl von Touristen in Gmünd übernachtete.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz