Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Februar
05
2001
Bilder der Partnerstadt Faenza im Museum ausgestellt

Eindrücke der neuen Partnerstadt

Schwäbisch Gmünd (sv) Bilder von Faenza, der neuen Partnerstadt von Schwäbisch Gmünd sind im Westflügel des Museums im Prediger vom 8. Februar bis 11. März 2001 zu sehen. Einen ersten Blick auf Sehenswürdigkeiten der nicht zuletzt durch ihre Keramik, die 'Fayencen' bekannten neuen, nun fünften Partnerstadt, konnten die Gmünder bei der Partner-schaftsfeier im Dezember 2000 erhaschen: Die Gäste hatten einige eindrucksvolle Bilder mitgebracht. Doch die Gelegenheit währte nur kurz. Daher wurde gleich eine Fotoausstellung geplant, die nun über einen Monat hin im Museum gezeigt wird. Auf über 80 phantastischen Aufnahmen erhalten die Besu-cher Einblicke in die Besonderheiten Faenzas: Eindrücke von der Vielfalt der historischen Gebäude und Plätze, von der Farbigkeit der Feste, die Geschichte und Traditionen der Stadt Faenza widerspiegeln, sowie von den weltberühmten Keramiken, denen die Stadt ihren Namen gab.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz