Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Oktober
14
2015
Schüleraustausch aus Faenza in Schwäbisch Gmünd

Vom 10. Oktober bis 17. Oktober besuchen 21 Schülerinnen und Schüler mit Begleitlehrern aus Faenza das Scheffold-Gymnasium in Schwäbisch Gmünd...

Schwäbisch Gmünd (sv). Zum zwölften Mal findet ein Schüleraustausch zwischen dem Instituto Tecnico Commerciale e geometri „A. Oriani“ aus Faenza und dem Scheffold-Gymnasium statt. Von Samstag, 10. Oktober, bis Samstag, 17. Oktober, sind 21 Schülerinnen und Schüler mit drei Begleitlehrerinnen aus Faenza zu Gast bei den Schülern des Scheffold-Gymnasiums. Der Gegenbesuch findet im April 2016 statt. Ein besonderer Dank galt der verantwortlichen Lehrerin vom Scheffold-Gymnasium, Ute Blücher-Greiner, als auch den betreuenden Lehrerinnen aus Faenza, Carla Liverani und Emanuela Selicato. Ein weiterer Dank ging auch an Reinhold Müller, dem Schulleiter des Scheffold-Gymnasiums, der den Schüleraustausch ebenso unterstützte.

Die Schülerinnen und Schüler aus Faenza sind in Gastfamilien untergebracht. Damit wird intensiv zur Partnerschaft und Freundschaft zwischen den Menschen und zum europäischen Gedanken beigetragen. Sie erhalten dadurch die Möglichkeit eine fremde Stadt, die Menschen dieser Stadt, ihre Mentalität, ihre Sitten und Gebräuche, die Sprache, das Familienleben und auch ihr vielleicht anderes Essen kennen zu lernen.

Die Stadt Schwäbisch Gmünd unterhält außer mit der Stadt Faenza, die bereits seit 14 Jahren besteht, auch Partnerschaften mit der englischen Stadt Barnsley seit 44 Jahren, mit der französischen Stadt Antibes Juan-les-Pins seit 39 Jahren, mit dem ungarischen Székesfehérvár und mit Bethlehem in den Vereinigten Staaten seit jeweils 24 Jahren.

Die Schülerinnen und Schüler werden sowohl am Unterricht im Scheffold-Gymnasium teilnehmen, als auch Tagesausflüge nach Aalen, Ulm, Waldenbuch und Tübingen machen.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz