Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Oktober
19
2015
3. Gmünder Forum Elektromobilität

Am Freitag, 17. Oktober, fand das 3. Gmünder Forum Elektromobilität im Congress-Centrum Stadtgarten statt. Eine spannende Podiumsdiskussion erwartete die Gäste...

Schwäbisch Gmünd (sv). Baubürgermeister Julius Mihm eröffnete das 3. Forum Elektromobilität am Freitag, 17. Oktober, im Leutze-Saal des Congress-Centrums Stadtgarten. In seiner Begrüßungsrede erläuterte er die Erfolge, die Schwäbisch Gmünd im Bereich der Elektromobilität vorzuweisen hat.

Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur und Mitglied des Bundestags, begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und betonte zwei wichtige Aspekte, die für den Ausbau der Elektromobilität stehen: Lärmemission und Senkung der Luftbelastung. „Die Kommunen spielen eine wichtige Rolle und haben den Schlüssel in der Hand. Schwäbisch Gmünd ist Vorbild für die Umsetzung der Elektromobilität“, so der Staatssekretär. Auch Dr. Günter Mezger vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg, sieht ein enormes Potential in den Kommunen und im Autoland Baden-Württemberg. Darüber hinaus ging er in seiner Rede auf das jüngst vom MVI bewilligte Projekt "Nachhaltig mobiler Stadtteil Gmünder Sonnenhügel" ein, welches im Stadtteil Hardt nachhaltige Mobilitätslösungen etablieren will.

Im Anschluss an die Grußworte fand eine spannende Podiumsdiskussion unter der Moderation des Journalisten Peter Schwierz statt, einem ausgewiesenen Experten in Sachen E-Mobilität. Teilnehmer auf dem Podium waren Prof. Dr. Gerhard Schneider (Rektor der Hochschule Aalen), Michael Krauter (Senior Vice President der Robert Bosch Automotive Steering GmbH), Marc-Oliver Prinzing (erdgas mobil Baden-Württemberg) und Dr. Jens Luthin (Vice President Product Marketing Power Capacitors der Epos AG). Fragen aus dem Publikum und eine Abschlussfragerunde rundeten die Veranstaltung ab.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz