Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

November
03
2015
Bürgermeisterin und Bürgermeister bei Turbulenzia vereidigt

Auch in diesem Jahr haben Kinder in den Herbstferien die Gelegenheit, eine Stadt spielerisch kennenzulernen. Die neuen Stadtoberhäupter der Kinderspielstadt Turbulenzia wurden am Dienstag, 3. November, durch den Ersten Bürgermeister Dr. Joachim Bläse vereidigt...

Schwäbisch Gmünd (sv). Im Zeitraum vom Montag, 2. November bis Freitag 6. November, können die Kinder der Spielstadt im Haus am Königsturm täglich eigene Eindrücke der verschiedenen Positionen in einer Stadtverwaltung sammeln. Alles, wodurch eine Stadt lebt, ist geboten: eine Bank mit der Währung „Turbus“, eine wachsame Polizei, ein Beauty-Salon zum Auftakeln, ein Bistro zum Speisen oder ein Radiostudio, in dem durchgehend die aktuellsten Charts laufen. Auch fanden die Wahlen für das Amt des Bürgermeisters und dessen Stellvertreter statt, die die Kinderspielstadt mit guten Gewissen führen. Milaine Ammon (12 Jahre) wurde als neue Bürgermeisterin und Moritz Bühlmaier (13 Jahre) als ihren Stellvertreter von den Bürgerinnen und Bürger der Kinderspielstadt gewählt. Vereidigt wurden die Stadtoberhäupter durch den Ersten Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Ganz ohne die Hilfe von Erwachsenen kommt auch eine Kinderspielstadt nicht zurecht. Zahlreiche engagierte Betreuerinnen und Betreuer begleiten die Kinder durch die Fantasiestadt. Organisiert wurde die Aktion von Lisa-Marie Hilse (Mitarbeiterin im Amt für Familie und Soziales) unter der Leitung von Hermann Gaugele (Integrationsbeauftragter) und Özcan Polat (Leiter des Hauses am Königsturm).

 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz