Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

November
18
2015
Die Kinder Sportschule (KiSS) geht lernen

Rund 60 KiSS-Leiter aus ganz Deutschland trafen sich am vergangenen Wochenende bei der TSG Weinheim im Hector Sport-Centrum in Weinheim. Auch zwei Vertreterinnen aus Schwäbisch Gmünd waren dabei...

Schwäbisch Gmünd (sv). Zwei Tage standen der Informationsaustausch und die Weiterbildung im Fokus der beiden städtischen KiSS-Mitarbeiterinnen, Christina Stegmaier und Corinna Schmiedle. Rund 60 KiSS-Leiterinnen und -Leiter aus ganz Deutschland trafen sich am vergangenen Wochenende bei der TSG Weinheim im Hector Sport-Centrum in Weinheim. Das diesjährige Programm hatte einiges zu bieten. Zum einen die Idee der Sponsorensuche und Verwirklichung, zum anderen die Vorstellung des Hector Sport-Centrums durch Alexander Erg, Geschäftsführer der TSG Weinheim.

Weitere Themen waren unter anderen die Vorstellung verschiedener sportmotorischer Tests in Theorie und Praxis von Dr. Katrin Adler, Themen zur Öffentlichkeitsarbeit sowie Informationen zum Arbeitsrecht von Steuerberater und Betriebswirt Timo Lienig. Des weiteren wurde von Dr. Sabine Kubesch vom INSTITUT BILDUNG PLUS ein wissenschaftlicher Vortrag, zu den exekutiven Funktionen im Sport und wie sie trainiert werden können, gehalten.

Mit vielen neuen Anregungen wird nun bei der KiSS Schwäbisch Gmünd weitergearbeitet . Eine Fortbildung ist in Planung und wird im neuen Jahr angeboten. Weitere Informationen zur KiSS: Geschäftsstelle der KiSS Schwäbisch Gmünd: 07171/603-4050 oder kiss@schwaebisch-gmuend.de.

Bildunterschrift von links:
Corinna Schmiedle und Christina Stegmaier


 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz