Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Dezember
04
2015
Remstaler Weintreff in Schwäbisch Gmünd

Die wundervolle Welt des Weines probieren und genießen am Samstag, 12. Dezember, von 17 bis 22 Uhr im Kulturzentrum Prediger, Festsaal...

Schwäbisch Gmünd (T&M). Die Touristik und Marketing GmbH organisiert den Remstaler Weintreff nun schon zum siebten Mal in Folge. Am Samstag, 12. Dezember präsentieren 21 Winzer und zwei Weinbaugenossenschaften aus dem Remstal ihre hervorragenden und auch preisgekrönten Spitzenweine. Im Festsaal des Kulturzentrum Prediger im Herzen von Schwäbisch Gmünd können die Weine von 17 bis 22 Uhr verkostet werden.

Das Remstal ist weit über die Landesgrenzen hinaus für seine Spitzenweine, für moderne Weinkultur und für hochwertigen, traditionsreichen Weinbau bekannt. In diesem Jahr waren die Remstäler wieder außerordentlich erfolgreich. Die Jury des 17. Internationale Weinpreis MUNUS VINI vergibt alleine ins Remstal zwei Gold- und fünf Silbermedaillen. Die Fellbacher Weingärtner wurden gleich zwei Mal ausgezeichnet und ein weiterer Peis in der Kategorie „Internationale Klassiker“ ging an das Weingut Bernhard Ellwanger. Auch bei der Preisvergabe des „Meininger Rotweinpreises“ Fachverlag, Neustadt an der Weinstraße, lagen die Remstäler vorne.

In der aktuellen Bewertung des Genuss-Magazins Selection wurden rund 250 Weine aus ganz Deutschland verkostet. Mit der höchsten Durchschnittswertung der vier besten eingereichten Weine ging die Remstalkellerei als Sieger aus der Blindverkostung hervor und darf sich bis zum Herbst 2016 „Beste Winzergenossenschaft Deutschlands“ nennen.

Genießer und Weinfreunde aus der ganzen Region schätzen den Remstaler Weintreff als interessanten Platz zum Genießen, Entdecken der Vielfältigkeit des Weingenusses und für Begegnungen und Gespräche rund um das Thema Wein und Lebensart. Die Erzeuger freuen sich, an diesem Abend mit Ihnen über ihre Weine und die Anbaukultur zu sprechen.

Das Restaurant Fuggerei, unter Leitung der Familie Marcus Krietsch, verwöhnt Sie kulinarisch mit kleinen, feinen, auf den Abend abgestimmten Speisen. Reinhard S. Hiebel, Pianist und Sänger, begeistert mit Andreas Holdenried am Saxophon als Duo „Swing Affairs“ mit vielseitiger, populärer Jazzmusik.

Der Erste Bürgermeister, Dr. Joachim Bläse, wird den Remstaler Weintreff zusammen mit der frisch gekürten Württembergischen Weinkönigin, Mara Walz um 17.30 Uhr eröffnen. Die 24jährige, die am 30. Oktober, von einer 32-Jury im Rahmen einer Weingala zur neuen Repräsentantin der Württembergischen Wengerterinnen und Wengerter gewählt wurde ist Bachelor-Absolventin für Weinbau und Oenologie und auf dem elterlichen Weingut im Vaihinger Teilort Ensingen aufgewachsen. Eintrittskarten sind im i-Punkt am Marktplatz 37/1, in Schwäbisch Gmünd, Tel. 07171-603 4220, erhältlich.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz