Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Januar
12
2016
Vortrag zu ambulant betreuten Wohngemeinschaften am Montag, 18. Januar

In der Uhrenstube im Spitalhof findet am Montag, 18. Januar, um 15 Uhr ein Vortrag zu ambulant betreuten Wohngemeinschaften statt...

Schwäbisch Gmünd (sv). Der Generationentreff Spitalmühle bietet einen Vortrag zu ambulant betreuten Wohngemeinschaften an. Viele hilfs- und pflegebedürftige Menschen wünschen sich alternative Wohn-, Pflege- und Betreuungsformen, die der eigenen Häuslichkeit nahe kommen und ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Dies gilt sowohl für Menschen mit Behinderung als auch für ältere Menschen. Das Gesetz für unterstützende Wohnformen, Teilhabe und Pflege (WTPG) ermöglicht eine Vielzahl verschiedener innovativer Wohnformen in Baden-Württemberg. Damit gewinnen ambulant betreute Wohngemeinschaften an Bedeutung. Die Fachstelle ambulant unterstützte Wohnformen (FaWo) begleitet und unterstützt den Aufbau und Ausbau der ambulant betreuten Wohngemeinschaften. Am Montag, 18. Januar, wird Christiane Biber, Mitarbeiterin der FaWo, ab 15 Uhr in der Uhrenstube im Spitalhof über ambulant betreute Wohngemeinschaften informieren. Thema des Vortrages sind insbesondere die Rahmenbedingungen für diese Wohnform und Hinweise zum Aufbau und Betrieb von Wohngemeinschaften. Im Anschluss steht Christiane Biber für Fragen zur Verfügung. Der Vortrag ist kostenfrei.

 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz