Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Januar
28
2016
Ein Andenken von der TSB-Sportgruppe an Bürgermeister Bläse

Galizien war das Ziel der Studienfahrt der Sportfreunde vom 2. Weg des TSB Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 26. Januar, wurde im Rahmen einer Danksagung ein Buch über die Stadt Porriño an den Ersten Bürgermeister Dr. Joachim Bläse überreicht...

Schwäbisch Gmünd (sv). Am Dienstag, 26. Januar, übergaben die Sportfreunde vom 2. Weg des TSB ein Gastgeschenk mit einer Danksagung an den Ersten Bürgermeister Dr. Joachim Bläse.

Die Sportfreunde vom 2. Weg im TSB Schwäbisch Gmünd unternahmen im Herbst 2015 eine Studienfahrt nach Galizien. Diese Reise war von dem Mitglied Juan Carlos Rodriquez, Lehrer an der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd, der aus Galizien stammt, geplant worden. Es war ihm gelungen für die Reisegruppe auch einen Empfang im Rathaus seiner Geburtsstadt Porriño durch die Oberbürgermeisterin Eva Garcia de la Torre und den Ersten Bürgermeister Raul Francés zu organisieren. Im Gepäck übergab die Reisegruppe beim Empfang in Porriño ein offizielles Schreiben von Bürgermeister Bläse zusammen mit einem Bildband der Landesgartenschau. Als Dankeschön für die Grüße aus Schwäbisch Gmünd bekam die Reisegruppe ein Buch über Porriño das am Dienstag, 26. Januar, im Barockzimmer des Rathauses mit besten Grüßen aus Spanien an den Ersten Bürgermeister Dr. Joachim Bläse überreicht wurde.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz