Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Februar
24
2016
Benefizmatinée im Forum Schönblick

Am Sonntag, 6. März, um 12.15 Uhr, findet eine Benefizmatinée für Flüchtlingsarbeit im Forum Schönblick statt. Auf die Gäste wartet ein Konzert der Extraklasse...

Schwäbisch Gmünd (sv). Die Ideengeberin Elisabeth Meyer-Fezer sowie die Stadt Schwäbisch Gmünd und der Schönblick laden am Sonntag, 6. März, um 12.15 Uhr zur Kammermusik der ganz besonderen Art in das Forum Schönblick ein. Zu hören sind Werke von Johannes Brahms und Edward Elgar – und das für den guten Zweck. Der Erlös des Benefizmatinées wird zugunsten der Flüchtlingsarbeit „Gmünder Weg“ für Spracherwerb verwendet. Der Geschäftsführer der Gemeinde Schönblick, Martin Scheuermann sowie Oberbürgermeister Richard Arnold möchte mit dem Konzert der Extraklasse ein klares Signal für ein gutes Integrationskonzept der Stadtverwaltung setzen. Die Musik öffnet Herzen und erreicht die Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine ganz besondere Weise, so Oberbürgermeister Richard Arnold. Die Veranstalter freuen sich schon heute auf einen musikalischen Hochgenuss und laden dazu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein.

Vier ausgezeichnete Musiker werden am Konzerttag das Klavierquartett in g-moll von Johannes Brahms und „Salut d’amour“ von Edward Elgar zum Klingen bringen: Rahel Maria Rilling (Violine – Gründerin der „Nixen“, spielt in der Berliner Philarmonie), Sara Maria Rilling (Viola – Gründerin des „Ivyensemble“, internationale Meisterkurse), Christopher Jepson (Violoncello – Sinfonieorchester Basel, „Amar Quartett“) und Jacques Ammon (Klavier – Professor Hochschule Leipzig und Lübeck, Gründer des Duos „Inter Pares“ und „Celloprojekt“). Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Um 10 Uhr findet der Gottesdienst der evangelischen Gemeinde Schönblick statt, zu dem die Veranstalter ebenfalls herzlich einladen.

Bildunterschrift von links:
Martin Scheuermann (Geschäftsführer Schönblick), Elisabeth Meyer-Fezer, Oberbürgermeister Richard Arnold, Hermann Gaugele (Integrationsbeauftragter), Volker Trautmann (Öffentlichkeitsarbeit Schönblick) und Julian Reifenstein (Praktikant der Stadtverwaltung).



Flyer_Benefizkonzert
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz