Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

März
02
2016
Musikalische Begegnung im Schwörhaus am Samstag, 5. März 2016

Am 5. März um 19.00 Uhr findet im Schwörhaus eine musikalische Begegnung statt...

Schwäbisch Gmünd (sv). Vor gut einem Jahr luden die Städtische Musikschule und die Gesellschaft für Dialog Baden-Württemberg zu einem Konzert zweier musikalischer Kulturen ein. Der wunderbare Abend stieß auf begeisterte Resonanz bei den vielen Gästen. Der eingeschlagene Weg soll daher fortsetzt werden, denn mehr denn je gilt: Nur im Miteinander liegt die Zukunft.
Für ein gutes Miteinander ist das gegenseitige Verständnis unabdingbar. Am Samstag, 5. März um 19.00 Uhr erklingt im für die Stadtgeschichte so bedeutsamen Schwörhaus nicht nur schöne und zunächst vielleicht fremdartige Musik, Sedat Özdengürer wird zudem mit einem Vortrag zum Thema "Die Baglama (Saz) in der türkischen Musikkultur und im Alevitentum“ zum tieferen Verständnis beitragen.
Im Zentrum unserer Veranstaltung steht aber natürlich die Musik, dargeboten von zwei kammermusikalischen Besetzungen mit Blasinstrument und Saiteninstrument. Das Zupfinstrument Baglama und die Mey, ein Doppelrohrblattinstrument verwandt der Oboe, ergänzt durch die Rahmentrommel repräsentieren die orientalischen Musikkultur; Gitarre und Querflöte die europäische Musik.
Im Anschluss an das gut einstündige Konzert wird sich dann bei einem türkischen Buffet noch manch gutes Gespräch ergeben. Es spielen: das Trio Kadir Tuncer (Mey), Ali Dönez (Baglama) und Ahmet Amet (Rahmentrommel), und das Duo Kerstin Weber (Querflöte) und Andreas Kümmerle (Gitarre).




Plakat-musikalische-Begegnung-Ansicht
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz