Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Juni
02
2016
Spendenkonten für Unwetter-Betroffene

Für die Angehörigen der Todesopfer des verheerenden Unwetters in Schwäbisch Gmünd und für die Hochwasser-Geschädigten gibt es jetzt Spendenkonten bei der Stadt Schwäbisch Gmünd...

Schwäbisch Gmünd (sv). Die Hilfsbereitschaft der Bürgerschaft in der Region und weit darüber hinaus für die Opfer und Geschädigten der verheerenden Unwetterkatastrophe in Schwäbisch Gmünd ist ungebrochen. Um eine Soforthilfe für die Betroffenen des Hochwasserereignisses zu gewährleisten, gibt es nun folgende Spendenkonten:
Zur Unterstützung der Familie des verunglückten Feuerwehrmannes, der seine Ehefrau und drei Söhne hinterlässt, hat die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Schwäbisch Gmünd ein Spendenkonto eingerichtet.
Wer der Familie helfen möchte, überweist bitte eine Spende auf folgendes Konto:
Kreissparkasse Ostalb
Kontoinhaber: Stadt Schwäbisch Gmünd (Feuerwehr)
IBAN: DE62 6145 0050 1000 9669 92
BIC: OASPDE6AXXX
unter Angabe des Spendenzwecks: „Notfallhilfe Familie“.

Wer allgemein eine finanzielle Unterstützung für die Todesopfer, für den jungen verunglückten Gmünder, für die Betroffenen des Hochwasserereignisses oder auch für die Rettungsdienste leisten will, kann auf folgende Konten seine Spenden überweisen:
Kreissparkasse Ostalb
Kontoinhaber: Stadt Schwäbisch Gmünd
IBAN: DE75 6145 0050 0440 0001 41
BIC: OASPDE6AXXX

Volksbank Schwäbisch Gmünd
Kontoinhaber: Stadt Schwäbisch Gmünd
IBAN: DE57 6139 0140 0105 2000 00
BIC: GENODES1VGD

Die Spenden werden von der Stadt in voller Höhe für den jeweils vom Spender angegebenen Zweck verwendet. Daher ist es wichtig, den gewünschten Spendenzwecks auf der Überweisung zu vermerken.

 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz