Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

April
19
2017
Offizielle Kandidatenvorstellung zur Gmünder OB-Wahl

Die offizielle Kandidatenvorstellung zur Gmünder OB-Wahl findet am Dienstag, 25. April um 19 Uhr im CongressCentrum Stadtgarten statt...

Schwäbisch Gmünd (sv). Zur Oberbürgermeister-Wahl in Schwäbisch Gmünd findet am Dienstag, 25. April, im CongressCentrum Stadtgarten im Peter-Parler-Saal die offizielle Kandidatenvorstellung statt. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, Beginn ist um 19 Uhr, Saalöffnung ist um 18 Uhr.
Zunächst erhalten die beiden zugelassenen Bewerber Richard Arnold und Rudolf Scheffold jeweils 20 Minuten Redezeit für die eigene Vorstellung. Die Bewerber stellen sich dabei einzeln vor, der jeweils anderer Bewerber ist dabei nicht im Saal. Die Reihenfolge richtet sich nach der Reihenfolge auf dem Stimmzettel; diese wird dabei vom Zeitpunkt des Eingangs der Bewerbung für die Kandidatur bestimmt. Somit wird bei der Kandidatenvorstellung Richard Arnold als erstes sprechen. Danach folgt Rudolf Scheffold.
Im Anschluss an beide Vorstellungen können dann aus dem Plenum Fragen an die Bewerber gestellt werden. Diskussionsleiter ist dabei der Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses, der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. In den ersten 40 Minuten werden dabei die Fragen an beide Bewerber gerichtet und auch von beiden Kandidaten beantwortet. Danach können für 30 Minuten weitere Fragen direkt an einen einzelnen Stellenbewerber gerichtet werden. Die Fragezeit ist jeweils auf eine Minute, die Antwortzeit bei jedem Bewerber auf drei Minuten begrenzt. Da keine Platzreservierung im Saal möglich ist, sollten die Besucherinnen und Besucher möglichst frühzeitig zur Kandidatenvorstellung vor Ort sein.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz