Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Februar
14
2018
Dachverband der Jugendgemeinderäte - Reinhard Langer führt die Jugendgemeinderäte

Seit Sonntag, 28. Januar, ist ein Gmünder an der Spitze der Jugendgemeinderäte...

Schwäbisch Gmünd/Tübingen (pm). Am Wochenende, 27. und 28. Januar, fand die alljährliche Mitgliederversammlung des Dachverbandes der Jugendgemeinderäte statt.
Rund 40 Vertreterinnen und Vertreter baden-württembergischer Jugendgemeinderäte zog es in die Studentenstadt Tübingen. Neben vielen interessanten Gesprächen über Politik und Engagement standen an diesem Wochenende die Entlastungen des alten Vorstandes und die Wahlen des neuen Vorstandes an.

Zukünftig wird Reinhard Langer aus dem Jugendgemeinderat Schwäbisch Gmünd den Platz des Vorsitzenden einnehmen. Unterstützen wird ihn dabei sein Stellvertreter Björn Lützen aus dem Jugendgemeinderat Heidelberg. Livia Polte, ebenfalls Jugendgemeinderätin der Stadt Heidelberg, ist die neue Kassiererin. Im erweiterten Vorstand ist erneut Coco Haag Beirätin (Natürliches Mitglied aus Ludwigsburg). Die neuen Beiräte im erweiterten Vorstand sind Alina Wenger vom Jugendgemeinderat Korntal-Münchingen, Philipp Becker aus dem Jugendgemeinderat Ludwigsburg und Lucas Osterauer aus dem Jugendgemeinderat Filderstadt.

Ebenfalls auf der Agenda stand die Ziel- und Ideensammlung für das Jahr 2018. Diese sollen dem neuen Vorstand dienen, um gemeinsame Ziele des Dachverbandes der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg e.V. im kommenden Amtsjahr zu verwirklichen.

 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz