Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

September
29
2001
Attraktive Gewerbeflächen und aktives Standortmarketing Voraussetzungen guter wirtschaftlicher Entwicklung

Oberbürgermeister Wolfgang Leidig im Haus der Region

Schwäbisch Gmünd (rvo/wiro) Oberbürgermeister Wolfgang Leidig besuchte dieser Tage das Haus der Region Ostwürttemberg im Universitätspark und führte Gespräche mit dem Direktor des Regionalverbandes, Thomas Eble, und Dr. Ursula Bilger, der Geschäftsführerin der WIRO (der Wirtschaftförderungsgesellschaft für die Region Ostwürttemberg). Im Mittelpunkt der Gespräche standen insbesondere Fragen der weiteren Entwicklung wie die Zukunftschancen der Region Ostwürttemberg und der Stadt Schwäbisch Gmünd. Die Gesprächspartner waren sich einig, dass vor allem attraktive Gewerbeflächen Voraussetzung für die gute wirtschaftliche Entwicklung in der Region seien. Die WIRO hat ein Standortinformationssystem gemeinsam mit den Wirtschaftsbeauftragten der Städte und Kreise aufgebaut. Darin eingebunden sind Gewerbeflächen-, Gewerbeobjekt-, und Standortdatenbanken mit einer Vielzahl an Informationen über die 52 Städten und Gemeinden der Region.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz