Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

November
16
2001
Ehre für Arbeit im Ehrenamt

Stadt würdigt langjährigen freiwilligen Einsatz

Schwäbisch Gmünd (sv) Acht Gmünder Bürgerinnen und Bürgern dankt die Stadt am 16. November beim 'Abend des Ehrenamtes 2001' für ihren meist langjährigen freiwilligen Einsatz für Dritte. Dabei wird nicht allein die persönliche Leistung der eher im verborgenen tätigen Geehrten beleuchtet, sondern zudem wird all den Mitgliedern der Vereine Anerkennung und Ansporn zu teil, aus denen die Geehrten kommen.Die Bürgermedaille der Stadt hat der Gemeinderat dem langjährigen Vorsitzenden des Stadtverbandes Musik und Gesang und Vorsitzenden des Arbeitskreises Kultur, Rudolf Böhmler, sowie dem Ehrenvorsitzenden des Stadtverbandes Sport, Edelbert Krieg verliehen. Mit dem 'Silbernen Einhorn des Ehrenamtes der Stadt Schwäbisch Gmünd' ausgezeichnet werden Dietmar Bidlingmaier (Naturkundeverein), Hasso Kaiser (Freunde der Archäologie), Peter Moritz (Malteser-Hilfsdienst), Christel Schwarz (Deutsches Rotes Kreuz), Bernhard Seibold (Freiwillige Feuerwehr) und Alexandra Winckler (Jugend-Kultur-Initiative).
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz