Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Februar
08
2001
Für eine genauere Geographie vom Taubental

Geo-Satelliten-System gestützte Messungen

Schwäbisch Gmünd (sv) Unsere Landschaft verändert sich stetig. Regen, Schnee, Eis und Wind tragen Boden ab, der Mensch baut Wege, Straßen und Häuser und die Geographen haben ihre liebe Not, all die Veränderungen in ihren Karten zu verzeichnen. Luftbilder helfen bereits erheblich, die Karten aktuell zu halten. Aber auf die Messungen vor Ort kann trotzdem nicht verzichtet werden. Die Routenplaner im PKW zeigen es: mit Hilfe der Satellitennavigation kann der Standort einer Person, eines Fahrzeugs sehr genau bestimmt werden. Diese Technik machen sich die Geographen schon seit einiger Zeit gleichfalls zu Nutze.
In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik Stuttgart wird seit Anfang Februar bis Ende März das Netz der Messpunkte im Bereich von Vogelhof, Nepperberg und Taubental erheblich verdichtet: Die Studenten Stefan Widmann und Martin Class arbeiten an dem Thema im Rahmen ihrer Diplomarbeiten unter Anleitung von Professor Dr. Wolf-Dieter Böttinger und in unmittelbarer Zusammenarbeit mit dem Vermessungs- und Liegenschaftsamt der Stadt. Der große Vorzug der vom Geo-Satelliten-System gestützten Messungen ist, dass Positionsbestimmungen über weite Distanzen durchgeführt werden können. Zudem braucht zwischen den Messpunkt nicht wie sonst Sichtverbindung bestehen. So kann auch der Bau von Beobachtungsgerüsten oder Zielsignalen zur Überwindung von Sichthindernissen entfallen. Weiterhin sind die Messenden unabhängig von den Wetterbedingungen wie Nebel, Regen, Schnee und können auch bei Dunkelheit messen.
Professor Dr. Böttinger und Amtsleiter Gerhard Hackner wiesen am Donnerstag bei einem Pressegespräch darauf hin, dass durch die Verdichtung der Aufnahmepunkte im Vermessungsnetz in dem schwierigen Gelände durch die beiden Diplomanden sich für die zukünftige Arbeit des Vermessungs- und Liegenschaftsamtes ein großer Vorteil bei weiteren Messungen ergeben.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz