Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Dezember
05
2001
Weiter ehrenamtlich für Spätaussiedler

Ökumenischer Arbeitskreis setzt seine Arbeit fort

Schwäbisch Gmünd (sv) Der seit 1975 tätige Ökumenische Arbeitskreis für Spätaussiedler wird weiter in diesem Bereich arbeiten. Bei einem Treffen von Fachleuten sowie ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unter Leitung von Pfarrer Kristian Günzler in den letzten Tagen wurden neue Arbeitsformen und zusätzliche Zielsetzungen festgelegt.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz