Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Dezember
28
2001
Neue Veranstaltungsleiterin im CCS

Bewährte Mitarbeiterin jetzt im Vorruhestand

Schwäbisch Gmünd (sv) Zum 01. Januar 2002 übernimmt Cornelia Lendzian die Veranstaltungsleitung im Congress-Centrum Stadtgarten (CCS). Die neue Veranstaltungsleiterin ist den Nutzern des CCS bereits wohl bekannt, da sie bislang schon vertretungsweise diese Aufgabe wahrgenommen und ansonsten im Sekretariat des Stadtgarten gearbeitet hat. Ihre Vorgängerin, die langjährige Veranstaltungsleiterin Ursula Appelt ist zum Jahresende 2001 aus dem aktiven Dienst des Eigenbetriebs Stadtgarten ausgeschieden und ging in den Vorruhestand. Bei einer internen Feier haben Bürgermeister Jörg Schmidt als zuständiger Dezernent und der Geschäftsführer des CCS, Gerhard Mathon, die erfolgreiche Arbeit der bisherigen Veranstaltungsleiterin Ursula Appelt gewürdigt. Frau Appelt war seit Herbst 1983 in der Stadtgartenverwaltung tätig und hat in den ganzen Jahren zahlreiche Kunden mit den Möglichkeiten des Congress-Centrums bekannt gemacht und für einen reibungslosen Ablauf vieler Veranstaltungen mit gesorgt. Im Sekretariat des CCS wird in der Nachfolge von Cornelia Lendzian mit Gerlinde Plischke eine bereits erfahrene Mitarbeiterin wieder tätig. Frau Plischke hat bereits in den 90er Jahren im Sekretariat des Stadtgarten gearbeitet.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz