Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Januar
23
2002
Bebauungsplan 'Riedäcker' jetzt beschlossen

Erschließung soll zeitnah erfolgen

Schwäbisch Gmünd (sv) Der größte Schwäbisch Gmünder Stadtteil Bettringen erhält ein neues Baugebiet: Einige hundert Meter östlich der PH sind dort auf einer Gesamtfläche von 6,5 ha Einfamilienhäuser, Doppelhäuser und Reihenhäuser sowie eine Seniorenwohnanlage vorgesehen. Der mit großer Mehrheit vom Gemeinderat beschlossenen Bebauungsplan schafft die rechtliche Voraussetzung zum Bau von insgesamt 108 Wohneinheiten. Über mehr als zwei Jahre hat sich das Verfahren zur Aufstellung dieses Planes hingezogen. Stadtverwaltung, Ortschaftsrat Bettringen und der Gemeinderat wie dessen Ausschüsse haben oft über diese Planung beraten. Auch der Petitionsausschuss des Landtags befasste sich auf Verlangen von Gegnern der Planung mit diesem Thema. Mit der Erschließung soll möglichst bald begonnen werden. Im Haushaltsplan der Stadt sind dafür insgesamt 2,09 Mio Euro vorgesehen.
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz