Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

März
06
2002
Nathan der Weise

Eine besondere Inszenierung zum Abschied von Intendant Knut Weber und dem Schauspieler Stefan Viering

"Schwäbisch Gmünd (sv) – Der Jude Nathan bekommt die Preisfrage gestellt: welche Religion ist die Beste? Er antwortet mit seiner berühmt gewordenen Ringparabel und kommt in Schwierigkeiten. Schulstoff, wie man ihn gerne genießt. Das Tübinger Landestheater wartet in seiner Inszenierung am Mittwoch, den 13.02.2002 um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten mit Starbesetzung auf:: Ein letztes Mal vor dem Intendantenwechsel am Theater wird Stefan Viering in Schwäbisch Gmünd zu sehen sein (zuletzt als ""Big Daddy"" in Tennessees ""Die Katze auf dem heißen Blechdach""). Hintergrundinformationen über das Stück und die Inszenierung gibt es bei der Einführung durch den Dramaturgen im Jörg-Rathgeb-Saal um 19.15 Uhr. "
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz