Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

März
08
2002
Joseph Beuys - Pflanze, Tier und Mensch - eine Ausstellung im Museum im Prediger vom 8.03. Bis 16.06.2002

Großes Interesse bei der Eröffnung am 08.03.

"Schwäbisch Gmünd (sv) Weitgehend noch nie ausgestellte Bleistiftzeichnungen, Wasserfarbenblätter, Collagen sowie plastischen Arbeiten von Joseph Beuys – dies zeigt vom 8.3. bis 16.6.2002 das Museum im Prediger unter dem Titel 'Joseph Beuys. Pflanze Tier und Mensch'. 161 Arbeiten aus dem Bestand der Stiftung Museum Schloss Moyland, Sammlung van der Grinten, geben Einblicke in zentrale Motive in Beuys´ Werk und die unverwechselbare Bildwelt des universalen Künstlers; sie dokumentieren das komplexe Bilddenken von Joseph Beuys und seine ungeheure Virtuosität und Gestaltungskraft auf einzigartige Weise. Die Arbeiten lassen nicht nur die Themen, die Beuys zeitlebens beschäftigten, sondern vor allem seien Naturbegriff anschaulich werden. Wer Beuys bislang nur von seinen Installationen und Aktionen her kennt, der wird erstaunt sein, in der Ausstellung einen so malerischen Werkkomplex vorzufinden. Die Eröffnung der Ausstellung am 08.03. zeigte, dass diese Arbeiten ein großes Publikumsinteresse finden."
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz