Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

Mai
17
2002
Landschaft als Farbraum, Natur und Struktur

Jutta Freudenbergers 'Farbraum Landschaft' in der Galerie im Prediger

"Schwäbisch Gmünd (sv) Es wird Sommer in der Galerie im Prediger Schwäbisch Gmünd: Vornehmlich großformatige, farbintensive und leuchtende Malerei der Künstlerin Jutta Freudenberger prägt seit 17. Mai und bis zum 30. Juni 2002 den großen Ausstellungsraum im Prediger-Erdgeschoss. Ergänzt durch drei Serien kleinformatiger Bilder gibt die Ausstellung 'Farbraum Landschaft' mit insgesamt 45 Arbeiten einen Überblick über das Œuvre Jutta Freudenbergers. Die heute 56 Jahre alte Künstlerin lebt und arbeitet in Duisburg; sie stellte international aus in Griechenland, Frankreich, Spanien, Holland, Russland und der Schweiz, sowie in China und Afrika. Das Thema Jutta Freudenbergers ist die Landschaft in all ihren Facetten; es beinhaltet sowohl die nicht gestaltete Naturlandschaft wie auch die Stadtlandschaft in einer vollkommen neu interpretierten Form. Geöffnet ist die Ausstellung außer montags von 14 bis 17 Uhr (Donnerstag bis 19 Uhr und Samstag und Sonntag ab 11 Uhr)."
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz