Pressemeldungen der Stadt Schwäbisch Gmünd

März
01
2006
Ab Donnerstag auch Bürgerbüro bestreikt

Schwäbisch Gmünd (sv) Die Stadtverwaltung hat erfahren, dass von der Gewerkschaft ver.di ab Donnerstag, 02. März 2006, auch das Bürgerbüro im Rathaus in den Streik einbezogen werden soll. Das Dienstleistungsangebot des Bürgerbüros ist damit so lange der Streik andauert nur sehr eingeschränkt in Anspruch zu nehmen. Insbesondere eilige Passanträge werden bearbeitet werden.

Schwäbisch Gmünd (sv)  Die Stadtverwaltung hat erfahren, dass von der Gewerkschaft ver.di ab Donnerstag, 02. März 2006, auch das Bürgerbüro im Rathaus in den Streik einbezogen werden soll. Das Dienstleistungsangebot des Bürgerbüros ist damit so lange der Streik andauert nur sehr eingeschränkt in Anspruch zu nehmen. Insbesondere eilige Passanträge werden bearbeitet werden.
 
Das Wahlamt hat für die Zeit des Streiks im Erdgeschoss des Rathauses ein gesondertes Büro geöffnet, in dem Briefwahlunterlagen abgeholt werden können. Auch kann dort sogleich die Briefwahl erfolgen.

 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz