Schwäbisch Gmünd, 2012

Abt. VI Hussenhofen/Zimmern

Das Einsatzgebiet Hussenhofen, Zimmern und Hirschmühle gehört kommunalpolitisch zusammen. Insgesamt leben ca. 2600 Einwohner in den Stadtteilen.

Hussenhofen liegt an der Bundesstraße B 29 und an der Bahnlinie Stuttgart-Aalen. Durch mehrere kleine Teilorte wie Zimmern, Hirschmühle oder die Gehöfte Burgholz, Birkhof u.a. ist Hussenhofen sehr ländlich geprägt, wenn auch die Landwirtschaft immer mehr an Bedeutung verliert.

Hussenhofen bietet durch das Gewerbegebiet „Benzfeld“ sowohl den örtlichen wie auch den überörtlichen Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben optimale Voraussetzungen. Besonders Betriebe, die die Kunden in der näheren Umgebung versorgen, sind hier angesiedelt.

Hussenhofen feierte im Jahr 2000 sein 750-jähriges Bestehen. Der Stadtteil Zimmern konnte bereits 1989 auf eine 1150 Jahre alte Geschichte zurück blicken.

Seit dem 05.05.1886 gibt es im Stadtteil eine Feuerwehr, die Abteilung VI Hussenhofen/Zimmern besteht aus insgesamt 40 Aktiven Feuerwehrangehörigen (Stand 01.11.2016).

Neben der Aktiven Wehr hat die Abteilung Hussenhofen/Zimmern seit 1998 eine Jugendfeuerwehrgruppe. Sie verfügt derzeit über 23 Mitglieder (Stand 01.11.2016) und wird von Frank Kleesattel und 3 weiteren Kameraden der Abteilung betreut.

Zusätzlich zum Übungs- und Einsatzdienst stellt die Abteilung auch bei Veranstaltungen in der Mozarthalle den Brandschutz  durch Feuerwachen und Sicherheitsdienste sicher.

Zur festen Tradition und Aufgabe der Feuerwehr im Stadtteil gehört auch das alljährliche Maibaum stellen in Hussenhofen und in Zimmern. 

Abteilungskommandant: OBM Ludwig Grimm

stellv. Abteilungskommandant: BM Markus Hirsch

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz