Runder Tisch Energie

Der Arbeitskreis „Runder Tisch Energie“ der Gmünder Agenda 21 setzt sich für den Klimaschutz und somit für eine nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklung ein. Gerade im Wohnungsbereich lassen sich bei konsequenter Nutzung neuer Technologien und regenerativer Energien deutliche Einsparungen  erzielen, die damit auch unserer Umwelt zugute kommen.
 
Ziele 

  • Initiierung, Begleitung und Auswertung von Musterprojekten
  • Definition von konkreten Zielvorgaben für die Energieeinsparung
  • Lieferung von Energiesparinformationen
  • Aufzeigen von Einsparpotentialen bei der Umsetzung energiesparender Maßnahmen
  • Forcierung der Energieeinsparungen und damit Reduzierung der CO2-Emissionen
  • Solidarität innerhalb und außerhalb des Arbeitskreises
  • Förderung, attraktive Innovationen zu realisieren
  • Förderung der Nutzung erneuerbarer Energien
  • Förderung der Nutzung nachwachsender Bau- und Brennstoffe

Initiierung, Begleitung und Auswertung von Musterprojekten  
Aktuelle Projekte 
Projekt „Passivhaus“

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz