Gmünder Museumsverein e.V.

Schwäbisch Gmünd, 2012

Ein lebendiges Museum bedarf heute der privaten Förderung. Daher unterstützt der Gmünder Museumsverein das Museum der Stadt und fördert damit Kunst und Kultur in Schwäbisch Gmünd. Als Freundeskreis des Gmünder Museums nimmt er im kulturellen und gesellschaftlichen Leben Gmünds eine prägende Rolle ein.

Halbjahres-Programm: Januar – Juni 2017

Mai
06
2017
Samstag, 6. Mai 2017, 14:00 Uhr
Besuch regionaler Museen: Das Museum der Stadt Welzheim und das Ostkastell zu Welzheim

mit Ulrich Majocco

Das städtische Museum Welzheim, betrieben vom Historischen Verein Welzheimer Wald, ist ein kleines, aber feines Heimatmuseum, welches das geschichtliche Erbe des Welzheimer Waldes bewahrt. Neben der heimatgeschichtlichen Abteilung mit Darstellung des bäuerlichen Lebens des Welzheimer Waldes und einer Spielzeugausstellung verdienen insbesondere die römischen Funde aus dem Ostkastell Welzheim Beachtung. Ein anschließender Spaziergang zum Ostkastell mit fachkundiger Führung schlägt den Bogen zum unmittelbar am obergermanischen Limes gelegenen römischen Welzheim... mehr
Juni
12
2017
Montag, 12. Juni 2017, 19:00 Uhr
Stadtgeschichtliche Führung: St. Franziskus und Franziskanerkloster

mit Hiltrud Nolte

Die barocke Pfarrkirche St. Franziskus gehört zu dem im 13. Jahrhundert gegründeten ehemaligen Kloster des Franziskanerklosters. Bis 1908 war sie dem Heiligen Ludwig geweiht. 1750 wurde die Kirche barockisiert. Die Fresken von Joseph Wannenmacher (1722-1780) stellen Stationen aus dem Leben des heiligen Franziskus dar.
Als ausgewiesene Kennerin bringt uns Hiltrud Nolte die Geschichte des Franziskanerordens in unserer Stadt nahe. Schwerpunkt ist vor allem das ehemalige Kloster, welches das heutige katholische Gemeindezentrum Franziskaner beherbergt. ... mehr
Juli
15
2017
Samstag, 15. Juli 2017, 14:00 Uhr
Nachmittag der Heimatgeschichte: Spaziergang durch den nordwestlich gelegenen Stadtteil Wetzgau-Rehnenhof

Leitung: Günther Herb

Idyllische Siedlungshäusern, Hochhäuser und jüngere Baugebiete formen das Gesicht des Stadtteils. Seit der Landesgartenschau 2014 bietet der Landschafts-und Bürgerpark Wetzgau zahlreiche Attraktionen, darunter den Aussichtsturm "Himmelsstürmer", der ein eindrucksvolle Blicke auf Schwäbisch Gmünd und die Drei Kaiserberge bietet. Weitere Informationen folgen. ... mehr
Einträge insgesamt: 3
Seiten insgesamt: 1
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz