Initiative Ostalb Holz

Logo OstalbHolz

Aus dem 1998 in Schwäbisch Gmünd gegründeten Agenda-Arbeitskreis "Heimisches Holz" wurde 2002 die kreisweite Initiative Ostalb Holz. In dieser Initiative sind das Landratsamt Ostalbkreis, die Stadt Schwäbisch Gmünd, der BUND und Teilnehmer zusammengeschlossen, die die gesamte Produktionskette des Holzes vertreten: Forstämter, Forstbetriebsgemeinschaften, Sägewerke, Schreiner, Zimmerleute und Architekten.

Das sind die bisherigen Aktivitäten von Ostalb Holz:

  • Mobile Sägeaktion auf dem Gmünder Marktplatz
  • Errichtung des Römerturms neben der Römerschule in Straßdorf
  • Gestaltungswettbewerb "Gmünder Stuhl"
  • Wettbewerb "Kunst aus heimischem Holz"
  • Fertigstellung des ersten Ostalb-Holzhauses als Passivhaus
  • Einrichtung eines Spielplatzes aus heimischem Holz vor dem Gmünder Rathaus
  • Durchführung der Waldtage 2004

Derzeitige Aktivitäten:

  • Erstellung einer Satzung zum Verein Ostalb Holz e.V.
  • Kreisweite Präsentation der Marke OstalbHolz

Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.ostalb-holz.de

 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz