Udo Penz

Schwäbisch Gmünd, 2010

Geboren 1963 in Schwäbisch Gmünd, hat sein Musikstudium am Hohner-Konservatorium in Trossingen 1986 als staatl. gepr. Musiklehrer (Akkordeon, Klavier und Dirigieren) und die künstlerische Reifeprüfung als Akkordeonist im Jahre 1988 abgelegt.

Seit 1988 ist er Musiklehrer in Schwäbisch Gmünd und Dirigent des Akkordeon-Orchester Penz e.V. Damit 1. Preisträger beim „Deutschen Orchester Wettbewerb“ 1988 in Berlin, 1989 beim „Intern. Akkordeonfestival“ in Innsbruck 1993 und 1996 Gewinner des „Intern.Rudolf-Würthner-Musikpreis“. Konzertreisen als Akkordeonist und Dirigent quer durch Europa, Mexiko, USA und Kanada.

 

  • 1988 Stipendiat an der Musikhochschule Stuttgart   (Kapellmeisterklasse Prof.Ungar)
  • 1989 Preisträger an der Sommerakademie für junge Dirigenten in Biel/Schweiz (Prof.Hügler mit Sinfonieorchester)
  • 1993 Dirigierkurs in Berlin und an der Bundesakademie in Trossingen bei Fritz Dobler
  • Seit 1996 Lehrauftrag für Akkordeon an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
  • Dirigent des Landesmusikrates BW für das Akkordeon-Landesjugend-Orchesters Baden-Württemberg in den Jahren 1990 / 94 / 97 / 2000 / 02 / 04 und 2005. Die Konzertreisen führten nach Österreich/Ungarn, Dänemark/Schweden, China, Italien/Sardinien und Tschechien
  • Jurymitglied bei nationalen und internationalen Akkordeon-Wettbewerben
  • Von 2005-2015 Dirigent der Kolpingkapelle Schwäbisch Gmünd
  • 2007 Gründung und künstlerische Leitung des Ensembles „TangoKombination“
  • Seit 2011 Lehrkraft für Akkordeon an der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd
  • 2015 zertifizierter Abschluß in Musikgeragogik FH Münster
  • Seit Mai 2016 stellvertretender Musikschulleiter der städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz