Erstellt einen Outlook Kontakt (vCard)
Scheuelbergschule, Stadt Schwäbisch Gmünd 2014
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Scheuelbergschule
Himmelreichstraße 14
73529 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07173 4160
Telefax: 07173 929166
poststelle@04125064.schule.bwl.de
www.schwaebisch-gmuend.de

Öffnungszeiten ein-/ausblenden
Sekretariat
Montag & Donnerstag & Freitag
08:30 - 11:00

Betreuung
Montag bis Freitag
07:30 - 08:20 und 11:45 - 13:30
 


Info 

Öffnungszeiten
Sekretariat
Montag & Donnerstag & Freitag
08:30 - 11:00

Betreuung
Montag bis Freitag
07:30 - 08:20 und 11:45 - 13:30
Ansprechpartner
 
Bruno Kottmann (Rektor)
Tel.: 07173 4160
Fax: 07173 929166
 
Antonie Schwarzkopf (Sekretariat)
Tel.: 07173 4160
Fax: 07173 929166
 
Eduard Lenz (Hausmeister)
Tel.: 07173 5330
Fax: 07173 929166
 
Claudia Brauns-Wilhelm (Betreuungskraft)
Tel.: 07173 4160
Fax: 07173 929166
 
Verknüpfte Adressen
• Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
• Dezernat 3
• Amt für Bildung und Sport
• Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd Scheuelbergschule

Medien 

Schulprofil 

 

ein-/ausblenden


Das Schulprofil der Scheuelbergschule GHS

Das Schulprofil der Grundschule - Das Schulprofil der Hauptschule - Flyer der Scheuelbergschule

Das Schulprofil der Scheuelbergschule basiert auf folgenden Prinzipien:
• Persönlichkeit entwickeln
• Selbstverantwortung und Selbstständigkeit stärken
• Stärken stärken, Schwächen schwächen
• Teamarbeit
• Erfahren statt belehren

Selbstevaluation und Qualitätsverbesserung:
Die Scheuelbergschule nimmt am Projekt „Selbstevaluation in Schulen“ (SEIS) des Bildungsbüros der Stadt Schwäbisch Gmünd teil.

Gewaltprävention:
Faustlos – Programm in allen Klassenstufen,
Gewaltpräventionsprogramm der Polizei in allen Klassenstufen

Erweitertes Bildungsangebot:
Garten-AG, Sport-AG „Große Spiele“,
Teilnahme am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ (Leichtathletik, Fussball, Handball)

Schülermittverantwortung (SMV):
Schülersprecher, regelmäßige Sitzungen, Aktionen (Filmnachmittag, Kochkurs, u.a.)
 

Das Schulprofil der Grundschule ein-/ausblenden


Unterrichtszeiten der Grundschule:
Mo. – Fr.: 07.30 Uhr – 12.35 Uhr und im Bedarfsfall: 13.45 Uhr – 15.20 Uhr

Kernzeitbetreuung:
Mo. – Fr.: 07.30 Uhr – 13.30 Uhr

Angebote im Fach Musik:
Chor, Flöten-AG, Bläserklasse (Klasse 4), Teilnahme bei den Landesschulchortagen und Landesschulorchestertagen, Adventskonzert, Sommerkonzert, Konzertbesuche

Angebote im Fach Bewegung, Spiel, Sport (BSS)
Tennis-AG, Schwimmen in den Klassen3 und 4, Grundlagentraining mit dem Stadtsportlehrer, Teilnahme am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ (Turnen, Leichtathletik, Handball und Fussball)

Projekte im Fächerverbund Mensch-Natur-Kultur (MNK):
Klassenstufenbezogene Projekte, projekteröffnende Besuche in Museen, Handwerksbetrieben, Organisationen und Theaterbesuche
Fahrradprüfung in Zusammenarbeit mit der Verkehrsschule der Polizei (Klasse 4)

Integrierte Medienerziehung:
PC-Einsatz in den Klassenzimmern, Klassenprojekte im PC-Raum

Bewegungsintensive Angebote:
Konzept „Bewegte Schule“, Spiel- und Bewegungspausen, Pausenhofkisten je Klasse

Stärkung der Lesekompetenz:
Leseaktionen, Klassenbibliotheken, Bibliotheksbesuche, LRS – Förderung

Arbeitsgemeinschaften:
Bastel- und Spiel-AG, Garten-AG

Gewaltprävention:
Faustlos – Programm in allen Klassenstufen

Schülergottesdienst:
Di., 07.30 Uhr – 08.15 Uhr


 

Das Schulprofil der Hauptschule ein-/ausblenden


Unterrichtszeiten der Hauptschule:
Mo. – Fr.: 07.30 Uhr – 12.35 Uhr und 13.45 Uhr – 15.20 Uhr

An Tagen mit Nachmittagsunterricht wird eine Betreuung und ein warmes Essen angeboten.

Berufswegeplanung:
Informationstheoretische Grundlagenvermittlung in allen Klassenstufen,
Kompetenzanalyse mit Hamet-Test (Klasse7),
Betriebserkundungen (Klasse 7 und 8),
Orientierung in Berufsfeldern (Klasse 8),
zweiwöchiges Betriebspraktikum (Klasse 8),
Projekt Zukunft in Zusammenarbeit mit dem Kolpingbildungswerk (Klasse 8 und 9), Berufsberatung in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit (Klasse 8 und 9),
Bewerbertraining in Zusammenarbeit mit den Bildungspartnern (Klasse 8 und 9)

 

Zahlen, Daten, Fakten 

 

ein-/ausblenden


Schülerzahlen im Schuljahr 2013/2014:

Grundschule: 112 SchülerInnen in 7 Klassen
Hauptschule: 9 SchülerInnen in 1 Klasse

Das Kollegium besteht aus 17 Lehrerinnen und Lehrern.

 

Besonderheiten, Sonstiges ein-/ausblenden


Schule in Bargau - Das ist Schulleben in schöner Lernatmosphäre

Wir sind etwas Besonderes:
- kleine Klassen
- Halbtagesschule
- zweizügige Grundschule
- gewerblich - technisches Profil
- Projekt "Faustlos"
- Arbeitsgemeinschaft "Schulgarten"
- Bläserklassenmodell
- Arbeitsgemeinschaften in verschiedenen Sportarten
- Kooperationen mit Vereinen und kirchlichen Organisationen
- Ausbildungsschule der Pädagogischen Hochschule

Optimale Voraussetzungen:
- vernetzte Computeranlagen
- Technikraum
- Schulküche
- Sporthalle mit Stadion
- Schulgarten mit Biotop
- Musiksaal mit großem Instrumentarium

Begleitung ins Berufsleben:
- Computerkurse
- Praktika in Betrieben
- Projekt "Zukunft"
- Kompetenzanalyse
- Besuche im Bildungs-Informations-Zentrum (BIZ)

Unsere Bildungspartner:
- C.& E. Fein GmbH
- Metallbearbeitung Otto Schmid
- Wanner EDV Unternehmensberatung
- Autohaus Bläse
- Schreinerei Klumpp
- Friseursalon Emberger
- Metzgerei Baumhauer
- Flaschnerei Thomas Barthle
- Schreinerei Werner Köhler
- Stuckateurgeschäft Gipser Barth
- Stadt Schwäbisch Gmünd
 

Schulstatistik für 2013/2014 ein-/ausblenden


Scheuelbergschule
Grundschule mit 7 Klassen und 112 SchülerInnen
Hauptschule mit 1 Klasse und 9 SchülerInnen
 
 

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen.


Datenschutz